Pro Oriente Logo

Die Ökumene muss
weitergehen!

Franz König

Pro Oriente

Lebanese Festival

Am 30. April um 19.30 Uhr findet in der Wiener Urania (Uraniastr. 1, 1010 Wien) ein Libanesisches Festival unter der Schirmherrschaft des maronitischen Seelsorgers für Wien, P. Michel Harb, und in Zusammenarbeit mit der Wiener Urania statt.

Eintritt: 6 Euro.

Mitwirkende Künstler:
- Taline Keshishian (Malerin)
- Rachel Mohawege (Malerin)
- Fouda Saleh (Sänger)
- Rami Abed (Oud)
- Maria Siomos (Violine)
- Nicolos Leopold (Cello)
- Nima Arvand (Gitarre)
- Christian Mohawege (Fotograf)
- Alexander Kraljic (Lesung)
- Zeina Korkmaz (Libanesische Handarbeit)
u.a.