Pro Oriente Logo

Die Ökumene muss
weitergehen!

Franz König

Pro Oriente

Offizielle Delegation aus Konstantinopel beim Papst

Leiter der Delegation, die zum Patronatsfest der Kirche von Rom kommt, ist Erzbischof Job (Getcha)

Vatikanstadt, 26.06.17 (poi) Eine offizielle Delegation des Ökumenischen Patriarchats von Konstantinopel wird am Dienstagmorgen, 27. Juni, um 9.30 Uhr von Papst Franziskus empfangen. Die Delegation wird von Erzbischof Job (Getcha) geleitet, der seit dem Vorjahr orthodoxer Ko-Präsident der offiziellen Dialogkommission zwischen katholischer und orthodoxer Kirche ist (er vertritt auch den Ökumenischen Patriarchen beim Weltkirchenrat in Genf). Die mehrköpfige Delegation aus Konstantinopel ist zu Mittag Gast des Papstes, am Dienstagnachmittag findet eine Begegnung mit dem Präsidenten des Päpstlichen Rates für die Einheit der Christen, Kardinal Kurt Koch, statt. Am Mittwoch, 28. Juni, nimmt Erzbischof Job mit seiner Delegation am öffentlichen Konsistorium teil, bei dem Papst Franziskus neue Kardinäle kreiert. Am 29. Juni ist die konstantinopolitanische Delegation beim feierlichen Pontifikalamt zum Patronatsfest der Kirche von Rom – dem Fest der Apostel Petrus und Paulus – anwesend.

Seit der Tilgung der wechselseitigen Bannflüche zwischen Rom und Konstantinopel im Jahr 1965 besucht jeweils eine Delegation aus Konstantinopel die Feiern zum Patronatsfest der Kirche von Rom am 29. Juni und eine Delegation aus Rom die Feiern zum Patronatsfest der Kirche von Konstantinopel am 30. November. (forts mgl)