Pro Oriente Logo

Die Ökumene muss
weitergehen!

Franz König

Pro Oriente

Jordanien: Katholisch-anglikanische „Ökumene des Dienstes an den Armen“

Anglikanischer Bischof von Jerusalem und jordanischer Caritasdirektor unterzeichneten Protokoll, auf Grund dessen neue gemeinsame Initiativen für syrische Flüchtlingskinder gestartet werden können

Amman, 16.07.17 (poi) Die anglikanische Diözese Jerusalem hat mit der Caritas Jordanien eine Partnerschaft im Interesse syrischer Flüchtlingskinder geschlossen, die als interessantes Beispiel einer „Ökumene des Dienstes an den Menschen am Rand“ bezeichnet wird. Der anglikanische Bischof von Jerusalem, Suheil Dawani, unterzeichnete mit dem Generaldirektor der Caritas Jordanien, Wael Suleiman, in Amman ein entsprechendes Protokoll. Bei der Partnerschaft geht es einerseits darum, dass die Caritas Lehrkräfte für die angesehene anglikanische „Theodore Schneller School“ in Amman zur Verfügung stellt und andererseits mithilft, die beiden Kindergärten „Al Ahleya“ und „Al Mutran“ auf dem Gelände der anglikanischen Pfarre Hl. Johannes der Täufer in der jordanischen Stadt Husun für die Bedürfnisse syrischer Flüchtlingskinder einzurichten. Insgesamt sollen 160 Kinder im Alter zwischen eins und fünf in den beiden Kindergärten Aufnahme finden. (ende)