Pro Oriente Logo

Wenn die großen nichts
machen, dann sollen die
kleinen beginnen.

Kardinal Franz König

Pro Oriente

Sitzung der Kommission für Südosteuropäische Geschicht (November)

Tagungsvorbereitungen für 2016

Am 25. November 2015 berieten die Mitglieder der PRO ORIENTE-Kommission für südosteuropäische Geschichte in Wien zum ersten Mal mit Univ.-Prof. Dr. Harald Heppner, dem neuen wissenschaftlichen Leiter der Kommission.

Neben Neuaufnahmen wurde auch ein Konferenzkonzept für Oktober 2016 in Graz erarbeitet. Das Thema der nächstjährigen Tagung wird lauten „Leitfiguren der ‚Europäisierungen‘ in Südosteuropa. Personen – Konzepte – Realisierung – Memoralisierung“.
PRO ORIENTE-Präsident Johann Marte zeigte sich mit der Ergebnis der Beratung der Kommission sehr zufrieden und erinnerte daran, dass die Kommission 2016 ihr 20-jähriges Bestehen feiert.


Sektion: Wien