Pro Oriente Logo

Die Einheit der
Christen ist zugleich Zeichen
und Werkzeug für die
Einheit der ...

Dekret "Unitatis Redintegratio"

Pro Oriente

Vorstand

Verein

Der Vorstand besteht laut Satzung aus Obmann/-frau, höchstens zwei Stellverterter/innen, dem/der Schriftführer/in, dem/der Kassier/in, den jeweiligen Stellvertreter/innen, sowie höchstens fünf Beiräten.

Mitglieder des Vereinsvorstandes

Obmann
Univ.-Prof. Dr. Rudolf PROKSCHI (Institut für Historische Theologie und Geschichte des christlichen Ostens, Universität Wien)
Arbeitsbereich:
Orthodoxes Christentum, insbesondere Russland
Funktionen bei PRO ORIENTE:
Konsultor der Stiftung PRO ORIENTE,Wissenschaftlicher Begleiter der Kommission Junger Orthodoxer und Römisch-Katholischer Theologinnen und Theologen, Wissenschaftlicher Leiter des Projektes Union von Brest

Stellvertretender Obmann
Prof. Dr. Hermann-Josef RÖHRIG (Leiter des Institutes Ausbildung Christliche Konfessionen, Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems)
Schwerpunkt:
Russische-Orthodoxe Theologie und Dialog mit der Russischen Orthodoxie

Schriftführer
Prof. Erich LEITENBERGER
Funktionen bei PRO ORIENTE
Ehrenamtlicher Pressesprecher, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit und Leiter des Informationsdienstes von PRO ORIENTE(poi)

Kassier
Dr. Gordian GUDENUS, Wien
Funktionen bei PRO ORIENTE:
Vorsitzender des Finanzkomitees der Stiftung PRO ORIENTE


Beiräte
Dr. Johann MARTE (früher Generaldirektor der Nationalbibliothek, Sektionschef im Wissenschaftsministerium, Kulturattaché in Moskau und Warschau)
Funktionen bei PRO ORIENTE:
Präsident der Stiftung PRO ORIENTE, Koordination der Tätigkeit der Stiftung PRO ORIENTE

Univ.-Prof. DDr. Pablo ARGARATE (Professor am Institut für Ökumenische Theologie, Ostkirchliche Orthodoxie und Patrologie, Universität Graz)
Funktionen bei PRO ORIENTE:
Konsultor der Stiftung PRO ORIENTE, Mitglied des Arbeitsausschusses der Sektion Graz

Druckversion