Pro Oriente Logo

Ökumene ist der
Imperativ des christlichen
Gewissens.

Erzbischof Alfons Nossol (Oppeln)

Pro Oriente

Veranstaltungen

März 2004

Freitag
26. März 2004 - Samstag
27. März 2004
1. Privatissimum des Instituts für Theologie und Geschichte des christlichen Ostens
Privatissimum
  • Datum26. März 2004 -
    27. März 2004
  • Ort
      Wiener Priesterseminar
  • Partner
      Institut für Theologie und Geschichte des christlichen Ostens
  • SektionWien
  • StatusNicht öffentlich

Bei der 1. Begegnung der Teilnehmer zum Forschungsvorhaben zur Brester Union im Juli 2002 in Wien wurden Fragen aufgeworfen, die einer weiteren eingehenden wissenschaftlichen Beschäftigung mit den vorliegenden Dokumenten bedurften. Bei dem 1. Privatissimum wurden die Unterschiede zwischen den im Vorfeld ausgearbeiteten „33 Punkten der Ruthenen“ und dem tatsächlichen Ergebnis, den beiden Unionsbullen „Magnus Dominus“ und „Decet Romanum Pontificem“ in ekklesiologischer Hinsicht herausgearbeitet. Dabei wurde die inkonsequente Haltung von Rom gegenüber der ruthenischen Kirche und ihrer Vertreter deutlich.

Programm