Pro Oriente Logo

Ökumene ist der
Imperativ des christlichen
Gewissens.

Erzbischof Alfons Nossol (Oppeln)

Pro Oriente

Veranstaltungen

0000

Dienstag
0. 0000
Achte Tagung der Kommission für südosteuropäische Geschichte

Die Auswirkungen der Globalisierung auf die Religion in Rumänien

Konferenz
  • Datum00. 0000
  • Ort
      Cluj (Klausenburg) / Rumänien
  • Partner
      Babes-Bolyai-Universität Cluj
  • SektionWien
  • StatusNicht öffentlich

Bei der achten Tagung wurden „Fragen der Globalisierung und der Religion in den Ländern Südosteuropas, insbesondere die Auswirkung der Globalisierung auf die Religion in Rumänien“ diskutiert.
Die Teilnehmer waren sich einig, dass nicht die Globalisierung an sich das Problem sei, sondern ihre ökonomische Einseitigkeit. Der Globalisierung der Märkte sei notwendigerweise ein globales Denken in den Bereichen von Kultur und Solidarität auf der Grundlage lokaler Traditionen entgegenzustellen. Es wurde empfohlen, das spirituelle Erbe undd seine Tradition verständlicher machen, stärker auf das humanistische Gedankengut Europas zurückzugreifen, statt das Feld allein dem technischen Fortschritt und dem Diktat des Konsums zu überlassen.