Pro Oriente Logo

Ökumene ist der
Imperativ des christlichen
Gewissens.

Erzbischof Alfons Nossol (Oppeln)

Pro Oriente

Veranstaltungen

0000

Dienstag
0. 0000
Viertes Regionalsymposium mit Vertretern der orientalisch-orthodoxen Kirchen
Tagung
  • Datum00. 0000
  • Ort
      Wien
  • SektionWien
  • StatusNicht öffentlich

Mehr als hundert Theologen, Seelsorger, Ökumenebeauftragte und auch ökumenisch interessierte Laien aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien, der Schweiz und Österreich, darunter auch nach Mitteleuropa zugewanderte orientalisch-orthodoxe Christen aus Ägypten, Syrien, der Türkei, Armenien, Äthiopien und Indien, haben am Regionalsymposium teilgenommen, das im Koptisch-Orthodoxen Zentrum des St. Antonius Klosters in Waldsolms-Kröffelbach (Deutschland) stattfand. Die theologischen Gespräche betrafen insbesondere die schon erreichte Einigung in der sogenannten Wiener christologischen Formel und einige nach wie vor strittige Themen der Ekklesiologie. Weitere Anliegen des Symposiums waren die Diskussion der praktischen Probleme, die der Aufbau von Kirchen, Gemeinden und Diözesen der orientalisch-orthodoxen Kirchen in Mitteleuropa mit sich bringt.