Pro Oriente Logo

Wenn die großen nichts
machen, dann sollen die
kleinen beginnen.

Kardinal Franz König

Pro Oriente

Veranstaltungen

Oktober 2017

Donnerstag
19. Oktober 2017
17:00 - 21:00
Libanon. Im Spannungsfeld der Flüchtlingskrise

30 Jahre PRO ORIENTE Sektion Linz

  • Datum19. Oktober 2017, 17:00 - 21:00 Uhr
  • Ort
      Redoutensäle Linz, Promenade 39, 4020 Linz
  • Referierende
      Leonardo Kardinal SANDRI, Kongregation für die Ostkirchen (angefragt)
      P. Malek ABOU TANOUS, Maronitisches Patriarchat
      Botschafter Mag. Marian WRBA, österreichischer Botschafter Beirut/Libanon,
      Stefan MAIER, Leiter der Auslandshilfe Caritas Salzburg
  • SektionLinz
  • Statusöffentlich

Ein Land, das in unseren Vorstellungen kaum ambivalenter sein kann. Einerseits wurde das biblische Bild der Schönheit des Libanons sprichwörtlich, andererseits nimmt kein Land der Welt in Bezug auf seine Bevölkerung so viele Flüchtlinge auf.

Die Herausfordungen und Chancen direkt vor den Toren Europas sollen in einer prominent besetzten Expertenrunde beleuchtet werden. Wie sieht die heutige Situation im Libanon aus? Welche Probleme treten auf, aber auch welche Lösungsstrategien können entwickelt werden? Und kann daraus eine mögliche Zukunft Europas prognostiziert werden?
Folder Einladung hier: Linzer_Symposium_2017_Einladung [pdf, 106.33 kb]



Programm

    17:00 Uhr Empfang

    17:30 Uhr Begrüßung
    Dr. Josef PÜHRINGER (Sektion Linz)

    17:45 Uhr Die Kirche und ihr Blick auf die Flüchtlinge. Potenzial und Herausforderung
    Leonardo Kardinal SANDRI (Kongregation für die Ostkirchen, angefragt)

    18:15 Uhr Der Libanon. Ein diplomatischer Einblick in eine Welt im Umbruch
    Mag. Marian Alexander WRBA (Österreichischer Botschafter)

    PAUSE

    19:00 Uhr Die Christen im Libanon. In Spannung zwischen Immigration und Emigration
    P. Malek ABOU TANOUS (Maronitisches Patriarchat)

    19:30 Uhr Österreichische Auslandshilfe. Professionalität statt falschem Mitleid
    Stefan MAIER (Caritas Auslandshilfe)

    20:00 Uhr Prodiumsdiskussion

    20:45 Uhr Buffet