Pro Oriente Logo

Wenn wir uns nicht bald
einig werden, gehen wir
gemeinsam unter.

Patriarch Danie I. Ciobotea

Pro Oriente

Seine Seligkeit Emmanuel III. Delly

  • AnredeSeine Seligkeit
  • NameEmmanuel III. Delly
  • FunktionPatriarch von Babylon und der Chaldäer und Erzbischof von Baghdad
  • VorgängerGiorgia Ebed-Iesu Khayyath (1894-1900), Giuseppe Emanuele Thomas (1900-1947), Giuseppe VII. Ghanima (1947-1958), Paul II. Cheikho (1958-1989), Raphael I. Bidawid (1989-2003)

Lebenslauf:

Geb. am 6. Oktober 1926 in Telkaif (Ninive) / Irak, Priesterweihe 1952 in Rom, studierte Theologie und kanonisches Recht. 1962 Weihbischof von Babylon der Chaldäer und 1963 Ernennung zum Titularbischof von Palaepolis in AsienBischofsweihe 1963 und Ernennung zum Erzbischof von Kaskar der Chaldäer 1967. Vikar der letzten beiden Patriarchen (Mar Paulos Sheikho und Mar Raphael Bidawid). Seit 2003 Patriarch von Babylon und der Chaldäer und Erzbischof von Baghdad.
Mar Emmanuel III Delly ist Doktor der Theologie und Spezialist für Geschichte und Traditionen der Ostkirchen - besonders der Kirche des Ostens und der chaldäisch-katholischen Kirche. Er war Konsultor für die Revision des Kodex des Ostkirchenrechts und des Päpstlichen Rates für den interreligiösen Dialog.
Patriarch Emmanuel III. Delly verstarb im April 2014.