Pro Oriente Logo

Aussöhnung ist die
höchste Form des
Dialogs.

Kofi Annan

Pro Oriente

Sektion Graz

Die Sektion Graz der Stiftung PRO ORIENTE wurde vom damaligen Bischof der Diözese Graz-Seckau, Dr. h.c. Johann WEBER, mit Zustimmung des Kuratoriums der Stiftung PRO ORIENTE am 14. November 1987 zur Förderung der Aufgaben der Stiftung im Bereich der Diözese Graz-Seckau errichtet.

Weitere Informationen zur Sektion Graz

Seit am Institut für Ökumenische Theologie und Patrologie der Karl-Franzens-Universität in Graz eine Abteilung für ostkirchliche orthodoxe Theologie eingerichtet wurde, die von dem orthodoxen Theologen Univ.-Prof. Dr. Grigorios LARENTZAKIS geleitet wurde, ist der Sektion Graz in besonderer Weise die Zusammenarbeit mit den Orthodoxen Kirchen Südosteuropas, insbesondere Rumäniens, Serbiens und Griechenlands, anvertraut.
An der Spitze der Sektion Graz steht der/die Vorsitzende der Sektion und ein/e geschäftsführende Sekretär/in, beide werden vom Bischof der Diözese Graz-Seckau für eine Funktionsperiode von fünf Jahren bestellt.
Vorsitzende der Sektion Graz waren em. Univ.-Prof. Dr. Philipp HARNONCOURT und ab März 2005 Univ.-Prof. Dr. Basilius J. GROEN. Seit 9. Oktober 2009 ist Hofrat Dr. Peter PIFFL-PERCEVIC Vorsitzender der Sektion. Sein Stellvertreter ist Univ.-Prof. em. Dr. Grigorios LARENTZAKIS.
2005 wurde zum Ehrenvorsitzenden der ehemalige Leiter der Sektion Graz, Univ.-Prof. em. Dr. Philipp HARNONCOURT ernannt.

Kontakt

PRO ORIENTE Sektion Graz
Sekretariat
Agnes TRUGER
Bürgergasse 2
8010 Graz
Tel.: +43-316-32 45 56-21
Fax: +43-316-38 89 30
Mobil: +43-676-87 42 30 21
E-mail: graz@pro-oriente.at

Sektion: Wien