Pro Oriente Logo

Wenn wir uns nicht bald
einig werden, gehen wir
gemeinsam unter.

Patriarch Danie I. Ciobotea

Pro Oriente

Seine Eminenz Lubomyr Husar

  • AnredeSeine Eminenz
  • NameKardinal Lubomyr Husar
  • FunktionGroßerzbischof von Lviv, Metropolit von Kiew, Halyc und der ganzen Rus
  • VorgängerMihail Lewicki (1816-1858), Josyf Sembratovyc (Sembratowicz) (1870-1885), Sylwester Sembratowicz (Sembratovyc) (1885-1898), Andreas Alexander Szeptyckyj O.S.B.M. (1900-1944), Josyf Ivanovycè Slipiy (1944-1984), Myroslav Ivan Lubachivsky (1984-2000)

Lebenslauf:

Geb. 1933 in Lemberg, 1958 Priesterweihe in Stamford (USA), Dozent am Seminar der dortigen ukrainischen Eparchie. 1969 bis 1972 Studium an der Urbaniana-Universität in Rom. 1974 Superior des Studion-Klosters in Grottaferrata bei Rom. Bischofsweihe 1977 in einem "unierten" Kloster in der Nähe von Rom (Bestätigung der Bischofsweihe im Jahr 1996 durch Papst Johannes Paul II.), 1978 Archimandrit seines Ordens für Europa und Amerika, 1985 Ernennung zum Generalvikar, 1994 Rückkehr in die Heimat, 1995 Exarch in Kiew, 1996 Berufung zum Weihbischof am Sitz des Großerzbischofs, seit 25. Jänner 2001 Großerzbischof von Lemberg, seit 21. Februar 2001 Kardinal.