Pro Oriente Logo

Die Ökumene muss
weitergehen!

Franz König

Pro Oriente
2321-2340 von 2369 Einträgen

news

9. ÖRK-Vollversammlung 14.-23. Februar in Porto Alegre:
Als offizieller PRO ORIENTE-Beobachter hat Prof. Dr. Basilius J. Groen an der 9. ÖRK-Vollversammlung in Porto Alegre (Brasilien) teilgenommen. Prof. Groen ist Leiter der PRO ORIENTE-Sektion Graz und Ordinarius am Institut für Liturgiewissenschaft, Christliche Kunst und Hymnologie an der ...

5. Februar 06, 7-8 Uhr: Ö 1 – Vormittagsprogramm:
In der Ö 1 – Sendung „Die erfüllte Zeit“ schildert Prof. Philipp Harnoncourt zum Thema „ Christentum in Äthiopien“ seine vielfältigen, persönlichen Eindrücke von den wichtigsten Stätten des äthiopischen Christentums. Der emeritierte Grazer Liturgiewissenschaftler – 20 Jahre ...

18.-25. Jänner 2006: Weltgebetswoche für die Einheit der Christen
Österreichs Christen beten in Wien, Graz und Linz um die Einheit der Kirchen An der Gebetswoche beteiligen sich weltweit Christen aus unterschiedlichen Konfessionen. In Österreich sind in der Zeit zahlreiche Veranstaltungen in allen Diözesen vorgesehen. Wien In Wien findet der ...

Link-Tipp
3. Europäische Ökumenische Versammlung Ende Jänner erfolgt in Rom der Auftakt zur Dritten Europäischen Ökumenischen Versammlung (EÖV3). Die EÖV3 foglt der Tradition der Europäischen Ökumenischen Versammlungen, die 1989 in Basel und 1997 in Graz stattgefunden haben; neu ist, dass sie nicht ...

Seminar-Tipp in Tainach:
„Die Spiritualität der Ostkirche. Das Seminar (20.-21. Jänner 06) will eine - nicht nur intellektuelle - Einführung in die Praxis des östlichen Glaubenslebens geben. Die Themen: Die orthodoxen Kirchen - geschichtlicher Abriss, „Athos – Leuchtturm der Orthodoxie“, ...

Für die Weihnachtstage:
Tiefe Gedanken einer großen Theologin, Prof. Barbara Hallensleben, möchten wir Ihnen mit auf den Weg ins Neue Jahr 2006 geben. Beide von ZENIT geführten, anregenden Interviews finden Sie hier auf unserer Homepage unter dem Titel Interview mit der Dekanin der Katholisch-Theologischen ...

In eigener Sache
PRO ORIENTE erhält einen Vizepräsidenten, eine neue Generalsekretärin und drei neue Vorstandsmitglieder. Der Abt von Stift Heiligenkreuz, Prälat Gregor von Henckel-Donnersmarck OCist, nahm das Angebot von Kardinal Schönborn – Kuratoriumsvorsitzender unserer Stiftung – als ...

PRO ORIENTE 2005
Jahresbericht zum Download Ab 22. November 05 steht der heurige Jahresbericht über die öffentlichen und nicht-öffentlichen Veranstaltungen der Stiftung PRO ORIENTE zum Download als PDF-Datei zur Verfügung. Hier die Grußworte des Präsidenten von PRO ORIENTE, Dr. Johann Marte, im ...

2 TV-Tipps am 13. Nov. :
ORF 2: Schönborn-Interview (9.05 a.m.) mit Hans Rauscher und Bericht über den Ökum. Patr. Bartholomaios I. in Orientierung (12.30 p.m.)

WER-Preis an Dietmar Winkler
Dieser von der Industriellenvereinigung vergebene Preis für die Förderung des Dialogs von Wirtschaft, Ethik und Religion ( WER) wurde in der Kategorie Dissertationen, Habilitationen, Forschungsprojekte unserem neuen Vorstandsmitglied, Univ.-Prof. Dr. Dietmar Winkler (Salzburg), ...

Papstorden f. Prof. Hofrichter
Die Stiftung PRO ORIENTE ist hocherfreut, dass unser Vorstandsmitglied Univ.Prof. em. DDr. Peter Hofrichter am Mittwoch, 30. November 2005, um 14.30 Uhr im Bildungs- und Konferenzzentrum St. Virgil in Salzburg von Erzbischof Kothgasser die Päpstliche Auszeichnung Cavalierato dell'Ordine di S. ...

Metropolit Cicek verstorben
Den Haag, 31.10.05 (KAP) Erzbischof Julius Yeshu Cicek, syrisch-orthodoxer Metropolit für Mitteleuropa, ist im Alter von 63 Jahren gestorben. Wie das syrisch-orthodoxe Kloster im niederländischen Glane mitteilte, soll der Metropolit am Samstag in der Klosterkirche beigesetzt werden. Er galt als ...

Hintergrund-Reportage:
Religionsfreiheit auf türkisch: So der Titel eines Berichts über die aktuelle Lage in der Türkei von unserer Medienreferentin Pia de Simony aus Istanbul (am 27. Okt. 05 in der deutschen TAGESPOST erschienen).

Buch-Tipp Neuerscheinung von PRO ORIENTE
Andrei Marga / Johann Marte (Hrsg.) Die Auswirkungen der Globalisierung auf die Religion in Rumänien. Kontinuität oder Neuanfang? Presa Universitara Clujeana, Cluj 2005 321 Seiten, kartoniert 15,00 € ISBN 973-610-379-X Kurzinformation Dokumentation in rumänischer und deutscher Sprache ...

Freitag, 14. Okt., 11.30 Uhr:
Vortrag über Pro Oriente und Europa - Projekt Integration der Orthodoxie bei GLORIA-Messe in Dornbirn. Referent ist Univ.-Prof. DDr. Peter Hofrichter, Mitglied des Vorstandes und Fachtheologe unserer Stiftung. (Im GLORIA-Saal, Halle 9/12).

PRO ORIENTE-Newsletter:
Die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters (Nr. 1 / 2006) ist wieder erschienen: Diesmal mit Vorschau unserer Veranstaltungen bis Juni 2006 und Rückblick von Oktober 2005 bis Ostern 2006. (Abrufbar auf unserer Homepage unter Service oder klicken Sie auf nebenstehenden Link.)

Mariologie-Tagung:
Achtung: Nicht verwechseln und Synergien nutzen! Parallel zu unserer Tagung vom 7./8. Oktober 2005 über Die Seele Europas wieder entdecken - Marienfrömmigkeit in Ost und West , anläßlich der 20 Jahre PRO ORIENTE in Salzburg, findet dort zur gleichen Zeit ein weiterer mariologischer ...

Neuer Patriarch von Jerusalem
Der Heilige Synod des griechisch-orthodoxen Patriarchats von Jerusalem hat am Montag den 55-jährigen ehemaligen Bischof von Tabor, Timotheos, zum neuen Patriarchen gewählt. Das berichtete das staatliche griechische Fernsehen. Timotheos soll die Nachfolge des am 10. Mai abgesetzten Irinaios I. ...

Schönborn bei den Kopten Wiener Erzbischof kommt am Freitag zum Abendlob in die neue Wiener koptisch-orthodoxe Kathedrale in der Donaustädter Quadenstraße
Der Wiener Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn wird am kommenden Freitag, 12. August, der koptisch-orthodoxen Kirche in Österreich einen Besuch abstatten. Dieser steht im Zeichen der guten Beziehungen und Zusammenarbeit zwischen katholischer und koptisch-orthodoxer Kirche, wie Bischof ...

Neuer Nuntius in Österreich
Papst Benedikt XVI. hat den aus dem Libanon stammenden Erzbischof Edmond Farhat zum neuen Apostolischen Nuntius in Österreich ernannt. Erzbischof Farhat löst in dieser Funktion Erzbischof Georg Zur ab, der im Februar die Altersgrenze von 75 erreicht hatte. Der neue Vatikan-Botschafter in ...



suchen: