Pro Oriente Logo

Die Ökumene muss
weitergehen!

Franz König

Pro Oriente
261-280 von 2442 Einträgen

news

Irak: Versöhnungsmarsch in der Ninive-Ebene in der Karwoche
Erbil, 06.04.17 (poi) In der Karwoche findet in der Ninive-Ebene ein Friedensmarsch statt, der die Teilnehmenden über 140 Kilometer von Erbil nach Qaraqosh (Baghdida) führt, jener Stadt, die im Sommer 2014 nach der Eroberung durch die IS-Terroristen von ihren christlichen Bewohnern verlassen ...

St. Petersburg: Panorthodoxe Solidarität
Moskau, 06.04.17 (poi) Täglich treffen in Moskau neue Beileidsbekundungen der Oberhäupter der orthodoxen Kirchen im Hinblick auf das Attentat auf die St. Petersburger U-Bahn ein. Der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel, Bartholomaios I., schrieb, er habe mit tiefer Betrübnis die Nachricht ...

Papst und Weltkirchenrat verurteilen Attentat auf die U-Bahn in St. Petersburg
Vatikanstadt-Genf, 05.04.17 (poi) Papst Franziskus hat am Mittwoch bei der Generalaudienz das terroristische Attentat auf die U-Bahn in St. Petersburg, bei dem am Montag 14 Personen getötet und 49 zum Teil schwer verletzt wurden, scharf verurteilt. Wörtlich sagte der Papst: „Meine Gedanken ...

Attentat in St. Petersburg: „Eine Herausforderung für alle Menschen“
Moskau, 04.04.17 (poi) „Ein terroristischer Akt ist nicht nur eine Herausforderung an die Behörden, an alle, die für die Sicherheit zuständig sind, vielmehr handelt es sich um eine Herausforderung an alle Menschen“: Dies betonte der Moskauer Patriarch Kyrill I. am Beginn eines ...

Auch kirchliche Stimmen trauern um Jewgenij Jewtuschenko
Moskau, 03.04.17 (poi) In die Trauer um Jewgenij Jewtuschenko, den russischen Dichter-Rebellen der sechziger Jahre, der am Samstag in seiner nordamerikanischen Wahlheimat Tulsa im Bundesstaat Oklahoma im 85. Lebensjahr verstorben ist, mischen sich auch kirchliche Stimmen. So erinnert die ...

In Beirut entsteht „Internationales marianisches Zentrum für den interreligiösen Dialog“
Beirut, 02.04.17 (poi) Im Libanon fühlen sich Christen und Muslime durch die Ende Februar/Anfang März abgehaltene interreligiöse Al-Azhar-Tagung über „Freiheit und Bürgerschaft, Diversität und Integration“ bestärkt, das „libanesische Modell“ des Zusammenlebens nicht nur zu ...

Integration gehört zum „Kerngeschäft“ der christlichen Kirchen
Wien, 02.04.17 (poi) Integration gehört zum „Kerngeschäft“ der christlichen Kirchen: Dies betont die Wiener Pastoraltheologin Prof. Regina Polak in der neuesten Ausgabe des“Pro Oriente“-Magazins. Integration könne sogar als eine Konkretion des „Katholischen“ verstanden werden, als ...

Rumänisch-orthodoxe Kirche will Verhältnis zum KP-Regime aufarbeiten
Bukarest, 31.03.17 (poi) Die rumänisch-orthodoxe Kirche will ihre Vergangenheit unter dem kommunistischen Regime (1947-1989) aufarbeiten. Im Zusammenhang des Gedenkjahrs für „Patriarch Justinian Marina (1901-1977) und die Verteidiger der Orthodoxie in der kommunistischen Epoche“ wurde eine ...

Kardinal-König-Stiftung nimmt sich um die Christen der Ninive-Ebene an
Wien, 31.03.17 (poi) Die Kardinal-König-Stiftung wird sich im Sinn eines Grundsatzes ihres Namensgebers – „nicht nur reden, sondern handeln“ – in Zukunft besonders für die Christen im nordirakischen Zweistromland einsetzen. Dies wurde am Donnerstagabend bei der Kuratoriumssitzung der ...

Will Moskau in der Auseinandersetzung um das Konzil von Kreta vermitteln?
Nicosia-Moskau, 31.03.17 (poi) Das Moskauer Patriarchat ist offensichtlich bemüht, in der Auseinandersetzung um das Konzil von Kreta zu vermitteln. Dies geht aus einem Interview des Leiters des Außenamts des Moskauer Patriarchats, Metropolit Hilarion (Alfejew), mit dem griechischen ...

Positive Entwicklung der ökumenischen Zusammenarbeit im Heiligen Land
Jerusalem, 31.03.17 (poi) Die positive Entwicklung der ökumenischen Zusammenarbeit zwischen den Kirchen im Heiligen Land hat P. Frans Bouwen in einem Gespräch mit dem englischsprachigen Dienst von „Radio Vatikan“ unterstrichen. Der aus Belgien stammende P. Bouwen gehört der Gemeinschaft der ...

Patriarch Tawadros II. warnt vor alarmierenden Nachrichten über antichristliche Gewalt
Kairo, 30.03.17 (poi) Die Episoden der Gewalt gegen Christen im Norden der Sinai-Halbinsel seien Ausnahmen in einem Land, in dem bereits die Heilige Familie auf der Flucht vor Herodes Zuflucht und Schutz gefunden hatte. Mit diesem eindrucksvollen Vergleich warnte der koptisch-orthodoxe ...

Ökumenischer Patriarch Bartholomaios I. wird im April Taize besuchen
Lyon-Genf, 30.03.17 (poi) Der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel, Bartholomaios I., wird am 25. April die Mönchsgemeinschaft von Taize in Frankreich besuchen. In Taize – unweit von Cluny - hatte Frere Roger Schutz (1915-2005) seine ökumenische Bruderschaft begründet, die heute weltweit ...

Ninive-Ebene: Christliche Kirchen wollen zerstörte Dörfer gemeinsam wieder aufbauen
Erbil, 29.03.17 (poi) Die christlichen Kirchen wollen beim Wiederaufbau der aus der Gewalt der IS-Terroristen befreiten Kleinstädte und Dörfer der Ninive-Ebene im nördlichen Irak intensiv zusammenarbeiten. Eine entsprechende Übereinkunft der chaldäisch-katholischen Kirche, der ...

Papst in Sorge um die Menschen im Irak
Vatikanstadt, 29.03.17 (poi) Papst Franziskus hat am Mittwoch in besonderer Weise seine Sorge um die Menschen im Irak – gleichgültig, welcher Konfession sie angehören – zum Ausdruck gebracht. Vor der Generalaudienz traf er mit einer gemischtreligiösen Delegation aus dem Irak zusammen, zum ...

Brückenschlag zwischen den orthodoxen Kirchen Russlands und Zyperns
Nicosia, 28.03.17 (poi) Brückenschlag zwischen den orthodoxen Kirchen Russlands und Zyperns: Der Leiter des Außenamts des Moskauer Patriarchats, Metropolit Hilarion (Alfejew), hat in Episkopi auf der geteilten Insel die erste „russische Kirche“ geweiht, die aber kirchenrechtlich der ...

Katholische Universität in Minsk geplant
Minsk-New York, 28.03.17 (poi) In der weißrussischen Hauptstadt Minsk soll eine katholische Universität entstehen. Der katholische Erzbischof der Hauptstadt, Tadeusz Kondrusiewicz, hat eine USA-Reise unternommen, um Sponsoren für diesen Plan zu gewinnen. Kondrusiewicz hielt am 22. März eine ...

Syrisch-katholischer Erzbischof startet Hilfsprogramme für Muslime
Damaskus, 27.03.17 (poi) Der syrisch-katholische Erzbischof von Hassake in der syrischen Djazira (dem Gebiet zwischen den Flüssen Euphrat und Tigris) , Jacques Behnan Hindo, hat Hilfsprogramme für nichtchristliche Betroffene der Kriegsereignisse in seiner Eparchie gestartet. Die IS-Terroristen ...

„In Syrien ist die Hölle los“
Rom, 28.03.17 (poi) In Syrien ist die Hölle los, keine anderen Worte könnten die Lage in dem Land beschreiben. Dies betonte der Apostolische Nuntius in Damaskus, Kardinal Mario Zenari, als er am Wochenende seine römische Titelkirche Santa Maria delle Grazie alle Fornaci in Besitz nahm. „Wer ...

Irak: „Tiefer Schmerz“ des Patriarchen über die zivilen Opfer in Mosul
Bagdad, 27.03.17 (poi) Die Tötung schuldloser Zivilisten im Zusammenhang mit den militärischen Operationen der internationalen Koalition zur Befreiung der Großstadt Mosul aus der Hand der IS (Daesh)-Terroristen hat in der chaldäisch-katholischen Kirche „tiefen Schmerz und Bestürzung“ ...



suchen: