Pro Oriente Logo

Die Ökumene muss
weitergehen!

Franz König

Pro Oriente
21-40 von 2487 Einträgen

news

Metropolit Arsenios: 6. Jänner ist ein „Fest des Lichts“
Wien, 06.01.18 (poi) Als ein „Fest des Lichtes“ hat Metropolit Arsenios (Kardamakis) am Samstag bei der festlichen Liturgie in der Wiener orthodoxen Dreifaltigkeitskathedrale den 6. Jänner bezeichnet, an dem die Kirche die „Erscheinung des Herrn“ (Epiphanie) feiert. Zu Epiphanie gedenkt ...

Belgrad: Grußbotschaft des katholischen Erzbischofs an den orthodoxen Patriarchen
Belgrad, 06.01.18 (poi) Im Zeichen der ökumenischen Annäherung zwischen serbisch-orthodoxer und römisch-katholischer Kirche hat der katholische Erzbischof von Belgrad, Stanislav Hocevar, dem serbischen Patriarchen Irinej eine besonders herzlich gehaltene Grußbotschaft zu Weihnachten ...

Wien: Festkonzert zum Jahrestag des Treffens zwischen Papst Franziskus und Patriarch Kyrill
Wien, 05.01.18 (poi) Aus Anlass des zweiten Jahrestages des historischen Treffens zwischen Papst Franziskus und dem Moskauer Patriarchen Kyrill I. findet am Samstag, 10. Februar, im Großen Saal des Wiener Konzerthauses ein Konzert russischer Kirchenmusik statt. Bei dem Konzert unter dem ...

Großer Zustrom bei den koptischen Weihnachtsfeiern in Ägypten erwartet
Kairo, 03.01.18 (poi) Trotz des jüngsten islamistischen Attentats auf eine koptische Kirche in Helouan, einer Vorstadtgemeinde Kairos, wird zum koptischen Weihnachtsfest am 6./7. Jänner in Ägypten ein erhöhter Zustrom von Gläubigen bei den Gottesdiensten erwartet, berichtet die katholische ...

Tauziehen um Jerusalem geht weiter
Jerusalem, 02.01.18 (poi) Das Tauziehen um Jerusalem geht weiter, dabei sind auch die Christen beteiligt. Die jetzt von Washington anerkannte Souveränität Israels über ganz Jerusalem werde „niemals die Kult- und Religionsfreiheit aller Gläubigen“ beeinträchtigen, weil der Staat Israel ...

Athen betont Beitrag des Christentums zur europäischen Kultur
Athen, 02.01.18 (poi) In Griechenland wurde bei der offiziellen Neujahrsfeier die Bedeutung des Christentums betont. Nach dem von Erzbischof Hieronymos (Liapis) zelebrierten Dankgottesdienst in der Athener orthodoxen Kathedrale sagte Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos im Präsidentenpalais beim ...

Rumänisch-orthodoxer Patriarch Daniel wirbt für die panorthodoxe Einheit
Bukarest, 02.01.18 (poi) Der rumänisch-orthodoxe Patriarch Daniel hat in einem Interview mit dem rumänischen öffentlich-rechtlichen Fernsehen TVR zur panorthodoxen Einheit aufgerufen. Im Hinblick auf die Diskussionen um das im Jahr 2016 abgehaltene Konzil von Kreta erinnerte der Patriarch daran, ...

Bischof Irinej äußert sich differenziert über die „Causa Stepinac“
Belgrad, 02.01.18 (poi) Differenziert hat sich der serbisch-orthodoxe Bischof der Backa, Irinej (Bulovic), in einem Weihnachtsinterview mit der Belgrader Zeitung „Vecernje Novosti“ zur „Causa Stepinac“ geäußert, der Auseinandersetzung um die Heiligsprechung des kroatischen Kardinal-Primas ...

Christliche Welt trauert mit den Kopten nach dem Doppelattentat von Helouan
Kairo-Vatikanstadt-Genf, 31.12.17 (poi) Die christliche Welt trauert mit der koptischen Kirche, die eine Woche vor dem Weihnachtstermin nach Julianischem Kalender wieder von islamistischen Gewalttaten erschüttert worden ist. Papst Franziskus hat dem koptisch-orthodoxen Patriarchen Tawadros II. ...

Neuer Administrator der russisch-orthodoxen Eparchie Wien und Österreich
Wien-Moskau, 29.12.17 (poi) Die russisch-orthodoxe Eparchie Wien und Österreich hat einen neuen Administrator: Am Donnerstag beschloss der Heilige Synod des Moskauer Patriarchats die Ernennung des Bischofs von Zwenigorod, Antonij (Sewrjuk), zum Administrator der Eparchie von Wien und Österreich. ...

„Tauwetter“ zwischen den orthodoxen Patriarchaten von Moskau und von Bukarest geht weiter
Moskau-Chisinau, 28.12.17 (poi) Das „Tauwetter“ zwischen den orthodoxen Patriarchaten von Moskau und von Bukarest geht nach dem Besuch von Patriarch Kyrill I. in Bukarest beim Gedenken an die Glaubenszeugen der rumänischen Kirche während der KP-Herrschaft und der Teilnahme von Patriarch ...

Russisch-orthodoxe Kirche hat in den letzten 30 Jahren mehr als 30.000 Gotteshäuser renoviert oder neu errichtet
Moskau-Kiew, 27.12.17 (poi) Die russisch-orthodoxe Kirche hat in den letzten 30 Jahren mehr als 30.000 Gotteshäuser renoviert oder neu errichtet. Dies teilte der Leiter des Außenamts des Moskauer Patriarchats, Metropolit Ilarion (Alfejew), in der TV-Sendung „Kirche und Welt“ mit. Insgesamt ...

Ukraine: Kriegsgefangenen-Austausch auf Vermittlung der orthodoxen Kirche
Moskau-Kiew, 27.12.17 (poi) Der Austausch von „Kriegsgefangenen“ zwischen der Kiewer Regierung und den Behörden der beiden separatistischen ostukrainischen Republiken Donetsk und Lugansk hat am Mittwoch begonnen. Auf der Grundlage einer am Montag im Danielskloster in Moskau auf Vermittlung von ...

40-Jahr-Amtsjubiläum des georgisch-orthodoxen Katholikos-Patriarchen Ilia II.
Tiflis, 26.12.17 (poi) Mit einem festlichen Gottesdienst in der historischen Kathedrale von Mzkheta, dem religiösen Mittelpunkt Georgiens, wurde am 25. Dezember des 40. Jahrestages der Inthronisation des georgisch-orthodoxen Katholikos-Patriarchen Ilia (Elias) II. gedacht. Es wäre nicht möglich ...

Weihnachten als Signal für die Zukunft der Menschheit
Istanbul, 24.12.17 (poi) Das Bekenntnis zur Menschwerdung Gottes - „Christus ist geboren“ - ertönt leider wiederum in einer Welt, „die von Gewalt, gefährlichen Spannungen, sozialer Ungleichheit und der Missachtung der grundlegenden allgemeinen Menschenrechte erfüllt ist“, betonte das ...

Ausstellungen in Moskau und Rom verweisen auf Annäherung zwischen Russland und dem Heiligen Stuhl
Moskau-Rom, 23.12.17 (poi) Zwei neue Ausstellungen in Moskau und Rom verweisen auf die Annäherung zwischen römisch-katholischer und russisch-orthodoxer Kirche bzw. zwischen Russland und dem Heiligen Stuhl. In Moskau wird die Ausstellung „Die Romanows und die Päpstlichen Staaten: 1613-1917, ...

Irak: In Kirkuk ist auch heuer der Christtag wieder ein offizieller Feiertag
Bagdad, 23.12.17 (poi) In der irakischen Provinz Kirkuk wird auch heuer wieder der Christtag – 25. Dezember – offizieller Feiertag sein, um in der Öffentlichkeit die Solidarität der Institutionen und der Gesellschaft mit den Christen zum Ausdruck zu bringen. Dies berichtet die katholische ...

System der „humanitären Korridore“ für Migranten und Flüchtlinge bewährt sich
Rom, 23.12.17 (poi) Zum ersten Mal wurde eine Gruppe von 162 in libyschen Lagern „gestrandeten“ Migranten auf Grund des Systems der „humanitären Korridore“ per Flugzeug nach Italien gebracht. Ermöglicht wurde diese Maßnahme durch ein Abkommen zwischen der italienischen Regierung und der ...

In Mosul zum ersten Mal seit Jahren wieder Weihnachtsatmosphäre
Bagdad, 21.12.17 (poi) In Mosul herrscht nach Jahren erstmals wieder eine weihnachtliche Atmosphäre, berichtet die katholische Nachrichtenagentur „Fides“. In den Geschäften und auf den Straßen von Mosul seien dieses Jahr wieder erste Weihnachtsbeleuchtungen und Christbäume zu sehen, nachdem ...

Koptische Kathedrale in der neuen ägyptischen Hauptstadt soll am 6. Jänner geweiht werden
Kairo, 20.12.17 (poi) Mit Hochdruck wird an der Fertigstellung der koptisch-orthodoxen Kathedrale in der im Bau befindlichen neuen ägyptischen Hauptstadt 45 Kilometer südöstlich von Kairo gearbeitet. Die Kathedrale soll am Weihnachtsabend nach Julianischem Kalender (6. Jänner) von ...



suchen: