Pro Oriente Logo

Die Ökumene muss
weitergehen!

Franz König

Pro Oriente
101-120 von 2487 Einträgen

news

Maronitischer Patriarch warnt vor Destabilisierung des Libanons
Beirut, 05.11.17 (poi) Nach dem überraschenden Rücktritt des libanesischen Premierministers Saad Hariri müsse vor allem darauf geachtet werden, „dass die Stabilität im Libanon nicht untergraben wird“. Dies betonte der maronitische Patriarch; Kardinal Bechara Boutros Rai; er bedauert den ...

Rom: Konferenz über Haltung des Heiligen Stuhls gegenüber Russland
Rom, 05.11.17 (poi) „Die Haltung des Heiligen Stuhls gegenüber Russland und der orthodoxen Kirche - von Johannes Paul II. bis Franziskus“ lautet der Titel einer wissenschaftlichen Konferenz an der römischen Gregoriana-Universität am 6./7. November. Veranstalter sind das ...

Maronitischer Patriarch besucht Saudiarabien
Beirut-Riad, 03.11.17 (poi) Der maronitische Patriarch, Kardinal Bechara Boutros Rai, wird in den kommenden Wochen auf Einladung der dortigen Behörden Saudiarabien besuchen. Dies hat nun auch offiziell das maronitische Patriarchat bestätigt. “Der Besuch als solcher könnte der Beginn einer ...

Patriarch Kyrill weihte „Klagemauer“ für die Opfer der stalinistischen Repression
Moskau, 02.11.17 (poi) Die Unterdrückungsmaßnahmen des 20. Jahrhunderts dürfen niemals vergessen werden: Dies betonte der russisch-orthodoxe Patriarch Kyrill I. in Moskau am Dienstagabend bei der Einweihung der „Klagemauer“ für die Opfer insbesondere der stalinistischen Repression. Die ...

Mar Bawai Soro jetzt katholischer Diözesanbischof in Kanada
Ottawa, 02.11.17 (poi) Eine der markantesten Persönlichkeiten der ostsyrischen Christenheit, Bischof Bawai Soro, wurde von Papst Franziskus zum Oberhirten der chaldäisch-katholischen Eparchie „des Heiligen Mar Addai in Toronto“ ernannt. Der Bischof kommt aus einer Familie, die der ...

Patriarch Bartholomaios I. drängt auf Intensivierung des interreligiösen Dialogs
Athen, 01.11.17 (poi) Den interreligiösen Dialog hat der Ökumenische Patriarch Bartholomaios I. bei der vom griechischen Außenminister Nikos Kotzias veranstalteten 2. Athener „Konferenz für religiösen und kulturellen Pluralismus“ als Voraussetzung für die Wiederherstellung der friedlichen ...

Syrisch-katholischer Patriarch weiht Subdiakone in Frankreich
Paris-Beirut, 01.11.17 (poi) Der syrisch-katholische Patriarch Mar Ignatius Yousef III. Younan weiht am Sonntag, 19. November, im französischen Tours acht Subdiakone. Erstmals findet eine solche Weihe außerhalb des traditionellen Territoriums der syrisch-katholischen Kirche statt. Die Weihen in ...

Ein Fest für eine ökumenische und weltoffene „Stimme der Orthodoxie“
Graz, 30.10.17 (poi) Als „Brückenbauer“ und „Stimme der Orthodoxie“, vor allem aber auch als „Gesicht einer ökumenisch offenen, der ganzen Christenheit und der Welt zugewandten Orthodoxie“ hat der geschäftsführende „Pro Oriente“-Präsident Johann Marte den Grazer orthodoxen ...

Ökumenischer Patriarch weihte berühmte Friedhofskirche in Istanbul neu
Istanbul, 29.10.17 (poi) Der Ökumenische Patriarch Bartholomaios I. hat eine der bedeutendsten orthodoxen Kirchen der Gründerzeit in Konstantinopel nach umfassender Restaurierung neu geweiht: Es handelt sich um die Verklärung-Kirche-Christi („Metamorphosis“) auf dem Sisli-Friedhof. Der 1859 ...

Annäherung zwischen dem rumänisch-orthodoxen und dem russisch-orthodoxen Patriarchen
Bukarest, 29.10.17 (poi) Eine neue Nähe zwischen dem rumänisch-orthodoxen und dem russisch-orthodoxen Patriarchen zeigte sich bei den Festfeiern zu Ehren des Bukarester Stadtpatrons, des Heiligen Demetrius „des Neuen“, die heuer im Zeichen des Gedenkens an die orthodoxen Bekenner des ...

Der „Kreuzweg“ der katholischen Kirche in der einstigen Sowjetunion
Rom-Minsk, 29.10.17 (poi) Am 8. November wird an der römischen Gregoriana-Universität das Buch „Die katholische Kirche in der Sowjetunion von der Oktober-Revolution bis zur Perestrojka“ präsentiert. Herausgeber des Buches, das nicht zufällig zum 100-Jahr-Gedenken der Oktober-Revolution ...

Aufsehenerregender Vorschlag aus Graz für die Kircheneinheit in der Ukraine
Graz, 27.10.17 (poi) Einen aufsehenerregenden Vorschlag zur Lösung der ukrainischen Kirchenkrise hat der emeritierte Grazer orthodoxe Theologe Prof. Grigorios Larentzakis unterbreitet. Larentzakis, dessen 75. Geburtstag am Sonntag, 29. Oktober, mit einem Festkonzert in Graz und der Überreichung ...

Rumänien: Gedenken an die orthodoxen Glaubenszeugen in der Zeit der KP-Herrschaft
Bukarest, 23.10.17 (poi) Im Zeichen des Gedenkens an die orthodoxen Bekenner des christlichen Glaubens in den kommunistisch beherrschten Ländern und des Dankes für die wiedergewonnene Religionsfreiheit stehen von 24. bis 29. Oktober die diesjährigen Feiern zum Fest des Stadtpatrons von Bukarest, ...

Maronitischer Patriarch: „Syrische Flüchtlinge bedrohen Stabilität des Libanon“
Beirut-Washington, 22.10.17 (poi) Die syrischen Flüchtlinge sind eine „Bedrohung für die Stabilität des Libanon“, sagte der maronitische Patriarch, Kardinal Bechara Boutros Rai, während seines Pastoralbesuchs in den USA bei einem Journalistengespräch in Detroit. Die Präsenz der ...

Theologischer Dialog zwischen Anglikanern und Ostkirchen geht weiter
La Valletta-Dublin, 22.10.17 (poi) Der offizielle theologische Dialog zwischen der anglikanischen Kirche und den orthodoxen bzw. orientalisch-orthodoxen Kirchen geht weiter. Von 14. bis 21. Oktober tagte in Sliema (Republik Malta) die internationale Kommission für den theologischen Dialog zwischen ...

Chaldäischer Patriarch plädiert für „wahre nationale Versöhnung“ im Irak
Bagdad, 21.10.17 (poi) Der chaldäisch-katholische Patriarch Mar Louis Raphael Sako hat auf dem Hintergrund der Spannungen nach dem kurdischen Unabhängigkeitsreferendum an die irakischen Politiker auf nationaler und regionaler Ebene appelliert, eine „wahre nationale Versöhnung“ in Gang zu ...

Moskauer Patriarch würdigt bei Begegnung mit kroatischer Präsidentin Entwicklung der katholisch-orthodoxen Beziehungen
Moskau, 21.10.17 (poi) Der russisch-orthodoxe Patriarch Kyrill I. hat bei einer Begegnung mit der kroatischen Staatspräsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic in Moskau die „dynamische Entwicklung“ der Beziehungen zwischen römisch-katholischer und russisch-orthodoxer Kirche gewürdigt. Das Moskauer ...

„Pro Oriente“ ist eine „Königs-Idee“
Linz, 20.10.17 (poi) Als eine „Königs-Idee“ im wahrsten Sinn des Wortes bezeichnete Landeshauptmann a.D. Josef Pühringer am Donnerstagabend bei der 30-Jahr-Feier der „Pro Oriente“-Sektion Linz die Gründung der dem inoffiziellen Dialog zwischen katholischer und orthodoxer Kirche ...

„Hofübergabe“ in der Stiftung PRO ORIENTE
Wien, 14.10.17 (poi) „Hofübergabe“ in der Stiftung „Pro Oriente“: Bei der Kuratoriumssitzung der Stiftung am Freitag gab Kardinal Christoph Schönborn bekannt, dass Botschafter Alfons M. Kloss (der noch bis Mitte 2018 die Republik Österreich beim Heiligen Stuhl vertritt) neuer Präsident ...

Orthodoxe und katholische Theologen diskutierten über Primat und Synodalität
Bukarest, 13.10.17 (poi) Auf Einladung der rumänisch-orthodoxen Kirche hat der „Gemeinsame orthodox-katholische Arbeitskreis St. Irenäus“ von 4. bis 8. Oktober seine 14. Jahrestagung im Kloster Caraiman bei Sinaia abgehalten. Die Tagung stand unter der Leitung des katholischen ...



suchen: