Pro Oriente Logo

Die Ökumene muss
weitergehen!

Kardinal Franz König

Pro Oriente

Organe der Sektion Linz

Hier finden Sie nähere Informationen zu den Organen der PRO ORIENTE Sektion Linz.

Komitee Linz

Das Komitee besteht aus dem Diözesanbischof von Linz, dem/der Vorsitzenden der Sektion und höchstens 30 Persönlichkeiten des religiösen, kulturellen und wirtschaftlichen Lebens, die vom Bischof von Linz auf die Dauer von fünf Jahren berufen werden. Das Komitee tritt einmal jährlich auf Einladung des Bischofs zusammen und nimmt den Jahresbericht der/des Vorsitzenden und den Rechnungsabschluss zur Kenntnis.
Das Komitee berät über allgemeine Richtlinien, wie die Aufgaben der Stiftung PRO ORIENTE in der Diözese Linz wahrgenommen und gefördert werden können. Den Vorsitz im Komitee führt der Diözesanbischof von Linz (bis 2005 Bischof Dr. Maximilian AICHERN, bis 2015 Bischof Dr. Ludwig SCHWARZ ), derzeit Bischof Dr. Manfred SCHEUER, oder ein/e vom ihm beauftragte Vertreter/in.

Arbeitsausschuss Linz

Der Arbeitsausschuss wird vom Bischof von Linz für eine Periode von 5 Jahren bestellt. Ihm gehören an: die/der Vorsitzende und die/der Sekretär der Sektion und mindestens neun Personen, und zwar: je ein verantwortlicher Mitarbeiter des Katholischen Bildungswerkes, des Bildungshauses Puchberg, des Katholischen Akademikerverbandes der Diözese Linz und der Katholisch-Theologischen Hochschule Linz, die/der Ökumenereferent/in der Diözese Linz, ein/e Sachverständige/r für Öffentlichkeitsarbeit, die/der Vorsitzende des Finanzausschusses.
Die Aufgabe des Arbeitsausschusses ist die Ordnung der Aktivitäten der Sektion, insbesondere die Planung, der Beschluss und die Durchführung von ökumenischen Veranstaltungen.
Die Leiter des Arbeitsausschusses waren: Eduard PLOIER (bis 1997), Dr. Franz STAUBER (1997-2007), Dr. Dietmar FIEDLER (bis 2013), MMag. Stefan GUGEREL (2013-2016), Dr. Dietmar FIEDLER (seit 2016).

Finanzausschuss Linz

Der Finanzausschuss besteht aus der/m Vorsitzenden der Sektion, mindestens sechs Personen aus dem Kreis des Komitees, die vom Bischof ernannt werden, einem Mitglied des Arbeitsausschusses und der/m Vorsitzenden des Finanzkomitees der Stiftung.
Die Aufgabe des Finanzausschusses sind die Aufbringung der erforderlichen Mittel für die Finanzierung der Aufgaben der Stiftung, die Erstellung eines Jahresvoranschlages für die Sektion, die finanzielle Beratung.
Leiter des Finanzausschusses waren Dr. Gerhard FUSCHSHUBER (bis 2007), KR Dr. Wolfgang WEIDL (seit 2007).


Sektion: Wien