Pro Oriente Logo

Rum-Orthodox

[Rum-urthudhuks, Rum, rum-orthodoxe, rum-orthodoxen]

"Rum-urthudhuks" ist Arabisch und die gängige Selbst-Bezeichnung für die drei in der arabischen Welt liegenden Orthodoxen Patriarchate von Alexandrien, Antiochien und Jerusalem. Das arabische Wort rum ist ein Lehnwort aus dem Griechischen: rhomaios, also „Römisch“, womit das „Neue Rom“, Konstantinopel, gemeint ist. Während aber die Orthodoxen Alexandriens und Jerusalems rum-urthudhuks stets mit „Griechisch-Orthodox“ übersetzen, ziehen es die Antiochener vor, das Wort in nichtarabischen Texten als terminus technicus unübersetzt zu lassen. Damit dokumentieren sie ihr Selbstverständnis als arabischsprachige autokephale Orthodoxe Kirche. Im Gegensatz nämlich zu Alexandrien und Jerusalem, deren Patriarchenstühlen mit Griechen besetzt sind, sitzt seit 1899 auf dem Stuhl von Antiochien ein Araber.

top