Pro Oriente Logo

Wenn die großen nichts
machen, dann sollen die
kleinen beginnen.

Kardinal Franz König

Pro Oriente

Termine

März 2007

Freitag
30. März 2007
19:15
Hilfe für die bedrängten Christen im Irak
Benefizkonzert
  • Datum30. März 2007, 19:15
  • Ort
      Jesuitenkirche, Dr. Ignaz Seipel-Platz 1, 1010 Wien
  • SektionWien
  • Statusöffentlich

Den Ehrenschutz für das Benefizkonzert hat
Kardinal Dr. Christoph Schönborn
übernommen.


Einlass: ab 18.15 Uhr
Eintritt: Fasten bedeutet auch teilen, darum bitten wir an der „Abendkassa“ anstatt eines Eintritts um eine Spende von min. 10 € pro Person (Kinder gratis!).

Der Druck auf die 2000 Jahre alten Gemeinden im Zweistromland nimmt seit vielen Jahren zu. Die letzten, quasi urchristlichen Gemeinden im Irak schrumpfen immer weiter. Christen trauen sich aus Angst vor Entführungen kaum noch auf die Straße. Ihre Kirchen werden angezündet. Die Drohungen und Morde ließen viele auch in den Norden des Irak fliehen, wo sie Schutz suchen. Die Situation dieser Flüchtlinge hat sich in den vergangenen Wochen dramatisch zugespitzt. Die christlichen Seelsorger im Irak haben daher alle Menschen guten Willens aufgefordert, während der Fastenzeit um Frieden und Einheit für das Land zu beten.

PRO ORIENTE und die Initiative Christlicher Orient wollen die im Irak verbliebenen Christen unterstützen. Um ein Zeichen der Hoffnung und Solidarität zu setzen, reisen wir auf Einladung des chaldäischen Erzbischofs von Kerkuk, Louis Sako, noch in diesem Frühjahr in den Nordirak. Der gesamte Erlös aus dem Konzert kommt den Christen dieser Region zugute und wird persönlich übergeben werden.

Die mitwirkenden Musiker verzichten auf ihre Gage. Die Jesuitenkirche wird für diesen Anlass kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir danken den Musikern und den Jesuiten in Wien herzlich für diese großzügige Unterstützung!

Programm

    Grußworte

    Superior P. Thomas Neulinger SJ
    Jesuitenkirche Wien I

    Dr. Johann Marte
    Präsident von PRO ORIENTE

    Prof. Hans Hollerweger
    Gründer der Initiative Christlicher Orient


    Mitwirkende Musiker

    Chor der Kirche zum hl. Nikolaus
    Russische Orthodoxe Kirche, Wien III.

    Chor „Hl. Stefan Decanski“ (angefragt)
    Serbische Orthodoxe Kirche, Novi Sad / Serbien

    Chor der Kirche zum hl. Apostel Andreas
    Rumänische Orthodoxe Kirche, Wien I.

    Chor der Kirche der hl. Jungfrau von Zeitoun
    Koptische Orthodoxe Kirche, Wien XXII.

    Chor „St. Ephrem der Syrer“
    Syrische Orthodoxe Kirche, Wien XXIII.

    Chor der St. Hripsime Kirche (angefragt)
    Armenisch-apostolische Kirche

    Solist Safa Roumaia
    Chaldäisch-katholische Kirche, Wien

Weitere Informationen

Partner


  • Initiative Christlicher Orient (ICO)

Druckversion