Pro Oriente Logo

Wenn die großen nichts
machen, dann sollen die
kleinen beginnen.

Kardinal Franz König

Pro Oriente

Termine

Dezember 2007

Dienstag
4. Dezember 2007
19:30
Die Bulgarische Orthodoxie

Kirche und Religion in Bewegung

Vortrag
  • Datum04. Dezember 2007, 19:30
  • Ort
      Barocksaal im Priesterseminar, Bürgergasse 2, 8010 Graz
  • Sponsor
    • Das Land Steiermark
    • Die Stadt Graz
  • SektionGraz
  • Statusöffentlich

Im neuen EU-Land Bulgarien ist die Orthodoxe Kirche mit Abstand die größte Religionsgemeinschaft. Unter dem kommunistischen Regime wurde sie, wie alle anderen Kirchen und Religionen, schwer unterdrückt. Seit der "Wende" ist sie wieder frei. Das Symposium widmet sich der Frage, wie die bulgarische Orthodoxie sich heute entwickelt und vor welchen Herausforderungen sie sich gestellt fühlt. Die Chancen und Probleme werden am Beispiel der Wiedereinführung des Religionsunterrichts erläutert. Dazu hat PRO ORIENTE zwei ausgewiesene ExpertInnen eingeladen.

Einleitend zeigt Dieter Dorner seine Bulgarien-Impressionen von der ökumenischen Reise, welche die Grazer Sektion heuer (27. April - 6. Mai 2007) in das alte südosteuropäische Land führte.

Zu den Referenten:

Erzpriester Dr. Zaharij Dechev hat das Pädagogikstudium an der Universität Sofia abgeschlossen und ist der einzige Priester in Bulgarien mit einem Doktorat aus Pädagogik.

Er ist Seelsorger in Burgas am Schwarzen Meer an der Kirche zu den Hl. Kyrill und Method. Dort leitet er das pfarrliche Bildungszentrum "Christi Himmelfahrt" mit katechetischem und sozialem Schwerpunkt (Sonntagsschule für Kinder, Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen; Orthodoxe Bewegung "Leben"; Orthodoxer Pilgerdienst; Sozialer Dienst).

Fachinspektorin Rositsa Georgieva ist Lehrerin und Theologin. Ab dem Schuljahr 1997/98 wurde in Bulgarien mit der Einführung des schulischen Religionsunterrichts begonnen. Frau Georgieva war dabei von Anfang an als Religionslehrerin und Expertin eingebunden und wirkt als eerste Fachinspektorin für den orthodoxen Religionsunterricht in der Region Russe an der Donau.

Programm

    Rositsa Georgieva
    und
    Dr. Zaharij Dechev

    über

    Kirche und Religion in Bewegung: Die Bulgarische Orthodoxie

Partner


    Sektion Graz
  • Katholisches Bildungswerk in der Steiermark

Druckversion