Pro Oriente Logo

Die Ökumene muss
weitergehen!

Franz König

Pro Oriente
201-220 von 3860 Einträgen

news

Papst sprach mit armenisch-katholischem Erzbischof von Istanbul auch über Berg-Karabach
Vatikanstadt, 20.11.20 (poi) Die Situation in Berg-Karabach nach dem Waffenstillstand mit seinen harten Bedingungen war eines der zentralen Themen bei einer Audienz von Papst Franziskus für den armenisch-katholischen Erzbischof von Istanbul, Levon Zekiyan, der zugleich auch päpstlicher Delegat ...

Johannes Paul II. und die Kirchen in Ostmitteleuropa
Rom-Wien, 18.11.20 (poi) Das Buch „Blut von eurem Blut, Bein von eurem Bein. Das Pontifikat Johannes Pauls II. (1978-2005) und die Kirchen in Ostmitteleuropa“ wurde am Dienstag bei einer Online-Veranstaltung der Päpstlichen Gregoriana-Universität in Rom präsentiert. Der Herausgeber, Prof. ...

Pompeo würdigt Bartholomaios I. als führende Persönlichkeit der Weltorthodoxie
Konstantinopel, 17.11.20 (poi) Der US-amerikanische Außenminister Michael Pompeo hat am Dienstag bei seiner Begegnung mit Bartholomaios I. im Phanar den Ökumenischen Patriarchen als führende Persönlichkeit der ganzen orthodoxen Welt gewürdigt. Auf Twitter teilte Pompeo nach dem mehr als ...

Neuer Primas der syrischen Mar Thomas-Kirche in Südindien
Trivandrum, 16.11.20 (poi) Die syrische Mar Thomas-Kirche in Südindien hat ein neues Oberhaupt: Theodosius Mar Thoma wurde am 14. November im Hauptquartier der Kirche in Tiruvalla (Bundesstaat Kerala) feierlich in sein Amt als Metropolit - und damit Primas – der Kirche eingeführt. Er hat die ...

„‘Pro Oriente‘ ist mit dem armenischen Volk in Gedanken und Gebeten vereint“
Wien, 15.11.20 (poi) „Pro Oriente“-Präsident Alfons Kloss hat dem Wiener armenisch-apostolischen Bischof Tiran Petrosyan in einem persönlichen Schreiben namens der ganzen Stiftung „Pro Oriente“ versichert, „dass wir in diesen für das armenische Volk so schmerzlichen Tagen in Gedanken ...

Weltkirchenrat betont Solidarität mit armenischen Gemeinschaften, „die sich neuerlich von einem Völkermord bedroht fühlen“
Genf, 14.11.20 (poi) Der Weltkirchenrat hat in einer Erklärung seines Exekutivausschusses die Solidarität mit den armenischen Gemeinschaften betont, die sich neuerlich von einem Völkermord bedroht fühlen. Wörtlich heißt es in der Erklärung: „Wir vereinigen uns mit dem obersten ...

US-Außenminister Pompeo besucht den Ökumenischen Patriarchen
Washington-Konstantinopel, 14.11.20 (poi) Der US-amerikanische Außenminister Michael Pompeo wird bei seiner bis 23. November anberaumten Europa- und Nahost-Tour (u.a. nach Frankreich, Georgien, Israel, Qatar, und in die Vereinigten Arabischen Emirate) in der Türkei ausschließlich Konstantinopel ...

Österreichs Bischöfe hoffen auf Frieden für Berg-Karabach
Wien, 13.11.20 (poi) Die österreichischen Bischöfe haben bei ihrer – virtuell abgehaltenen - Herbstsession ihre „Hoffnung auf Frieden im Südkaukasus“ – in der Auseinandersetzung um die armenisch geprägte Region Berg-Karabach (Artsach) – zum Ausdruck gebracht. Die Erklärung der ...

„Pro Oriente“-Salzburg setzt Themenschwerpunkt „Armenien – Berg-Karabach“
Salzburg-Wien, 11.11.20 (poi) Die Salzburger „Pro Oriente“-Sektion setzt im Hinblick auf die dramatische Situation um die armenisch besiedelte, umkämpfte Region Berg-Karabach (Artsach) in den nächsten Wochen einen Themenschwerpunkt „Armenien – Berg-Karabach“. Motor dieses ...

Berg-Karabach: Der Waffenstillstand ist umstritten
Jerewan-Stepanakert, 10.11.20 (poi) Das auf Vermittlung des russischen Präsidenten Wladimir Putin zustande gekommene Waffenstillstandsabkommen zwischen Jerewan und Baku im Berg-Karabach-Konflikt ist unter den Armeniern umstritten. Putin selbst stellte fest, der Waffenstillstand zeige, dass ...

Produktives 3. Treffen der neuen „Pro Oriente“-Kommission für orthodox-katholischen Dialog
Wien, 08.11.20 (poi) Als überaus produktiv erwies sich das 3. Treffen der neuen „Pro Oriente“-Kommission für orthodox-katholischen Dialog (POSCOCD), das am 6./7. November coronabedingt online via „Zoom“ stattfinden musste. Das 16-köpfige Komitee setzt sich aus je acht – zumeist ...

Malteser wählten „Statthalter des Großmeisters“
Rom, 08.11.20 (poi) Fra’ Marco Luzzago wurde am Sonntagmorgen mit großer Mehrheit zum „Statthalter des Großmeisters“ des Souveränen Malteserordens gewählt. Der Große Staatsrat, das Wahlgremium, tagte am 7. /8. November in Rom in der Villa Malta, einem der beiden institutionellen Sitze ...

Vor zehn Jahren überfielen islamistische Terroristen die syrisch-katholische Marienkathedrale in Bagdad
Bagdad, 01.11.20 (poi) Unsere Märtyrer sind die Lichter des Glaubens, die den Weg unseres Lebens erleuchten und in uns das Feuer der Nächstenliebe für alle entzünden“: Dies sagte der syrisch-katholische Patriarch Mor Ignatius Yousef III. Younan am Vorabend des Allerheiligen-Festes in Bagdad ...

Orthodoxer Theologe: „Religiös“ begründete Gewalt ist Missbrauch
Graz, 06.11. 20 (poi) Für die orthodoxe Kirche gibt es zum Dialog der Religionen keine Alternativen. Das hat der Grazer orthodoxe Theologe em. Prof. Grigorios Larentzakis angesichts der Wiener Terrornacht vom 2. November im Gespräch mit der katholischen Nachrichtenagentur „Kathpress“ betont. ...

Äthiopien: Katholische Bischöfe warnen vor Bürgerkriegsgefahr
Addis Abeba, 06.11.20 (poi) Wir fordern die Parteien nachdrücklich auf, ihre Differenzen im Geiste des Respekts, des Verständnisses und des gegenseitigen Vertrauens gütlich beizulegen“: Dies betonen die katholischen Bischöfe von Äthiopien in einer Erklärung zu den jüngsten Spannungen im ...

Moschee in Athen eröffnet
Athen, 06.11.20 (poi) In Athen wurde am Montag die erste Moschee seit der Befreiung der Stadt von der osmanischen Herrschaft 1821 eröffnet. Pandemiebedingt erfolgte die Eröffnung ohne Feierlichkeiten. Die Eröffnung der Moschee hat hohe politische Bedeutung, weil der türkische Präsident Recep ...

Ökumenische Akzente bei Pastoralbesuch des serbischen Bischofs Andrej auf Malta
La Valletta, 05.11.20 (poi) Der Wiener serbisch-orthodoxe Bischof Andrej (Cilerdzic), zu dessen Eparchie auch die Inselrepublik Malta zählt, hat bei seinem jüngsten Pastoralbesuch in La Valletta auch einen ökumenischen Akzent gesetzt: Er besuchte – begleitet vom serbisch-orthodoxen Ortspfarrer ...

Großes christliches Jubiläum im Jahr 2025
Vatikanstadt-Konstantinopel-Genf, 05.11.20 (poi) Die Christenheit bereitet sich auf ein großes Jubiläum vor: 2025 ist das 1.700-Jahr-Jubiläum des Ersten Ökumenischen Konzils – des Konzils von Nicäa (heute: Isnik) - fällig. Das vom römischen Kaiser Konstantin einberufene Konzil von Nicäa ...

„Ein Mann des Glaubens und des Dialogs“
Vatikanstadt-Podgorica, 04.11.20 (poi) In überaus herzlichen Worten hat der Präsident des Päpstlichen Rates für die Einheit der Christen, Kardinal Kurt Koch, in einem Kondolenzbrief an den serbisch-orthodoxen Patriarchen Irinej sein Mitgefühl und seine Trauer über den Tod des Metropoliten von ...

Griechisch-katholischer Großerzbischof von Kiew kondoliert Kardinal Schönborn und Erzbischof Lackner
Kiew-Wien, 04.11.20 (poi) Der ukrainische griechisch-katholische Großerzbischof von Kiew, Swjatoslaw (Schewtschuk), hat im Namen des Heiligen Synods seiner Kirche in Kondolenzbriefen an Kardinal Christoph Schönborn und den Vorsitzenden der Österreichischen Bischofskonferenz, Erzbischof Franz ...



suchen:

Druckversion