Pro Oriente Logo

Die Ökumene muss
weitergehen!

Franz König

Pro Oriente
21-40 von 3622 Einträgen

news

Slowenien: Gedenken an die russischen Kriegsgefangenen, die die Vrsic-Pass-Straße bauen mussten
Laibach, 27.07.20 (poi) In Erinnerung an die russischen Kriegsgefangenen, die im Ersten Weltkrieg für die österreichisch-ungarischen Armeen zur Versorgung der Isonzo-Front die Gebirgsstraße über den Vrsic-Pass in Slowenien bauen mussten, fand auch heuer wieder eine kirchliche Gedenkfeier statt. ...

Neue Hagia Sophia an der Einfahrt von Athen?
Athen, 25.07.20 (poi) Im Hinblick auf die „Entweihung“ der Hagia Sophia durch den islamischen Freitagsgottesdienst am 24. Juli hat der orthodoxe Metropolit von Mesogaia (Griechenland), Nikolaos (Hadzinikolaou), vorgeschlagen, in Athen – in unmittelbarer Nähe zum Venizelos-Flughafen – eine ...

Wichtiges patristisches Werk des Heiligen Kyrillos von Alexandrien entdeckt
Jerewan, 26.07.20 (poi) Ein wichtiges patristisches Werk des Heiligen Kyrillos von Alexandrien über den Hebräerbrief ist in Armenien entdeckt worden und wurde jetzt in einer kritischen Ausgabe publiziert. Der Heilige Kyrillos (Cyrill), geboren 380 in Alexandrien, gestorben am 27. Juni 444 in der ...

Bagdad: Kirche verstärkt Hilfe für Corona-Betroffene
Bagdad, 25.07.20 (poi) Der chaldäisch-katholische Patriarch, Kardinal Mar Louis Raphael Sako, hat den chaldäischen Klerus der irakischen Hauptstadt zu einer Versammlung im Hinblick auf die Entwicklung der Corona-Pandemie einberufen. Bei der Versammlung, an der auch die Kurienbischöfe des ...

Moskauer Patriarch appelliert an Armenien und Azerbaidschan
Moskau, 25.07.20 (poi) Der Moskauer Patriarch Kyrill I. hat an Armenien und Azerbaidschan appelliert, den Dialog wiederaufzunehmen, um die Gefahr einer andauernden bewaffneten Auseinandersetzung um Arzach (Nagorno-Karabach) zu bannen. Wörtlich stellte der Patriarch fest: „Die russisch-orthodoxe ...

Äthiopien: Katholische Kirche setzt sich für das Wohl des Landes ein
Addis Abeba, 25.07.20 (poi) Äthiopien wird derzeit immer wieder von Unruhen heimgesucht, die mit dem föderalen Umbau des früher zentralistischen Staates zusammenhängen, wobei von außen versucht wird, die Spannungen durch religiöse Elemente zu verstärken. Das Oberhaupt der ...

Schmerz und Trauer über die Hagia Sophia auch in Wien
Wien, 24.7. 20 (poi) In aller Welt wurde in den orthodoxen Kirchen (in den USA auch in vielen katholischen Gotteshäusern) am Freitag zur Stunde des ersten islamischen Freitagsgebets in der Hagia Sophia die Fürbitte der Gottesmutter angerufen. Auch in Wien fand in der griechisch-orthodoxen ...

Umwandlung der Hagia Sophia beschäftigt die Weltpolitik
Washington-Moskau-Athen, 24.07.20 (poi) Die Umwandlung der Hagia Sophia zur Moschee beschäftigt die Weltpolitik. Der griechisch-orthodoxe Erzbischof von Amerika, Elpidophoros (Lambriniadis), ist am Donnerstag im Weißen Haus in Washington mit US-Präsident Donald Trump und Vizepräsident Michael ...

Das „Ende einer Epoche“ durch die Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee
Frankfurt, 24.07.20 (poi) Der 24. Juli 2020 bedeute das „Ende einer Epoche“, stellte der Vorsitzende der deutschen „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen“ (ACK), der orthodoxe Erzpriester Radu Constantin Miron, in einer Erklärung zur Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee fest. ...

„Ein Gotteshaus sollte kein Symbol für Eroberung sein, sondern einzig ein Symbol für Frieden“
Wien, 23.07.20 (poi) Der Wiener Priester Martin Rupprecht, Pfarrer der Hildegard Burjan-Pfarre im 15. Bezirk, hat am Donnerstag auf Facebook in einem Brief „an die lieben türkischen Freunde“ Gedanken zur Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee publiziert. Wörtlich schrieb Pfarrer ...

Hagia Sophia: Erdogans „Retro-Politik“ ist nicht zukunftweisend
Salzburg, 23.07.20 (poi) Die mit der Rückumwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee demonstrierte „Retro-Politik“ des türkischen Staatspräsidenten Recep T. Erdogan ist nicht zukunftweisend. Dies betont der Salzburger Ordinarius für Patristik und Kirchengeschichte (und Vorsitzende der ...

Hagia Sophia: „Wir wollen Frieden und keinen Hass“
Wien-Ankara-Abu Dhabi, 22.07.20 (poi) Die kritischen Stimmen aus dem islamischen Raum zur Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee mehren sich. Der Obmann der „Türkischen Kulturgemeinde in Österreich“ (TKG), Birol Kilic, sagte, seine Organisation bedaure die „politische“ Entscheidung ...

USA: Katholische Kirche schließt sich am 24. Juli dem Trauertag für die Hagia Sophia an
Washington, 22.07.20 (poi) Die katholische Kirche in den USA hat sich dem Aufruf des griechisch-orthodoxen Erzbischofs von Amerika, Elpidophoros (Lambriniadis), angeschlossen, am Freitag, 24. Juli, aus Anlass der Aufnahme des islamischen Kultus in der Hagia Sophia einen Trauertag abzuhalten. In ...

Metropolit Arsenios betont tiefe Verbindung der Griechisch-Orthodoxen mit Österreich
Wien, 22.07.20 (poi) Die „tiefe Bindung“ zwischen griechischer und österreichischer Gemeinschaft hat Metropolit Arsenios (Kardamakis) in einem Interview in der 75-Jahr-Jubiläumsausgabe des Wiener Diplomatie-Magazins „Society“ unterstrichen. Metropolit Arsenios zitierte das Wort seines ...

„Kirche in Not”-Referent P. Halemba wurde von Patriarch Sako mit dem Titel eines „Chorepiskopos” ausgezeichnet
Bagdad-Frankfurt, 21.07.20 (poi) Der chaldäisch-katholische Patriarch, Kardinal Mar Louis Raphael Sako, hat P. Andrzej Halemba, den scheidenden Nahost-Referenten des päpstlichen Hilfswerks „Kirche in Not”, mit dem Titel eines „Chorepiskopos” ausgezeichnet. Dieser Ehrentitel wurde dem ...

Serbischer Patriarch für “Simultaneum” in der Hagia Sophia
Konstantinopel-Belgrad-Nicosia-Wien, 20.07.20 (poi) Es mehren sich Stimmen, die für die Hagia Sophia ein “Simultaneum” – eine Nutzung als Kirche und als Moschee, wie es etwa in den letzten Jahrhunderten des 1. Jahrtausends mit der Johanneskathedrale in Damaskus (heute Omayyadenmoschee) der ...

Ägyptischer Großmufti kritisiert Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee
Kairo, 19.07.20 (poi) Der ägyptische Großmufti, Scheich Shawki Ibrahim Allam, hat sich kritisch zu der von den türkischen Behörden angeordneten Umwidmung der Hagia Sophia in eine Moschee geäußert, berichtet die katholische Nachrichtenagentur „Fides“ im Hinblick auf ein TV-Interview des ...

St. Alfons in Leoben: Zukunftweisendes Beispiel des ökumenischen Miteinanders
Graz, 20.07.20 (poi) Die St Alfons-Kirche in Leoben entwickelt sich zu einem gelungenen und zukunftweisenden Beispiel eines ökumenischen Miteinanders unterschiedlicher Kirchen und Kulturen. Die frühere Redemptoristenkirche wurde im Jahr 2014 an die griechisch-orthodoxe Metropolis von Austria ...

Covid-19: Hilferuf aus Jerusalem
Jerusalem, 19.07.20 (poi) Der Rektor des Österreichischen Hospizes in Jerusalem, Markus St. Bugnyar, hat am 18. Juli einen Hilferuf ausgesandt: „Die Infektionszahlen haben neue Rekordwerte erreicht; weit über dem, was wir in Österreich erleben“. Die Regierung in Jerusalem habe mit einem ...

Irak: Kardinal-Patriarch fordert Personenstandsrecht für Christen
Bagdad, 19.07.20 (poi) Die Regierung in Bagdad müsse die Identität der irakischen Christen respektieren und ihnen garantieren, dass sie die Personenstandsfragen – wie Erbschafts-, Ehe- und Familienrechtsfragen - auf der Grundlage des eigenen Glaubens regeln können. Die christlichen ...



suchen:

Druckversion