Pro Oriente Logo

Die Ökumene muss
weitergehen!

Franz König

Pro Oriente
81-100 von 3622 Einträgen

news

Kommunionspendung in Pandemie-Zeiten: Heiliger Synod von Konstantinopel fand salomonische Lösung
Genf, 28.06.20 (poi) Die in den letzten Monaten in der orthodoxen Weltkirche heftig diskutierte Frage des Kommunionempfangs in Zeiten der Coronavirus-Pandemie wurde vom Heiligen Synod der Kirche von Konstantinopel bei seiner Tagung in Chambesy bei Genf salomonisch entschieden. In der Erklärung, ...

UNESCO verfolgt die Causa Hagia Sophia
Paris-Athen, 28.06.20 (poi) Die UNESCO untersuche die Angelegenheit einer neuerlichen Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee seit den ersten diesbezüglichen Ankündigungen: Dies erklärte der stellvertretende UNESCO-Generaldirektor für Kulturfragen (und frühere chilenische Kulturminister) ...

Erstmals erscheint Lexikon über die „östlichen“ Bischöfe der Habsburger-Monarchie
Wien, 28.06.20 (poi) Im Jahr 2025 wird erstmals ein Lexikon/Handbuch über die orthodoxen, griechisch-katholischen und armenisch-katholischen Bischöfe des habsburgischen Staates in der Zeit von 1804-1918 erscheinen (Kaisertum Österreich ab 1804, österreichisch-ungarische Doppelmonarchie ab ...

Neuer armenisch-katholischer Apostolischer Visitator für Westeuropa
Paris-Vatikanstadt, 28.06.20 (poi) Der armenisch-katholische Bischof Elie Yeghiayan ist von Papst Franziskus zum Apostolischen Visitator für die armenisch-katholischen Gläubigen in Westeuropa ernannt worden. Der bisherige Apostolische Visitator, Bischof Jean Teyrouz, war aus Altersgründen – ...

Belgrad: Heiliger Synod verurteilt „andauernde Kirchenverfolgung in Montenegro“
Belgrad, 28.06.20 (poi) Der Heilige Synod des serbisch-orthodoxen Patriarchats hat in seiner Sitzung am 25. Juni die „andauernde Verfolgung der Kirche durch die montenegrinischen Behörden“ in scharfen Worten verurteilt. Diese Verfolgung sei zuletzt in der Vorladung des montenegrinischen ...

Heuer keine orthodoxe Delegation beim Peter-Paul-Fest in Rom
Vatikanstadt-Ankara, 28.06.20 (poi) Erstmals wird am Montag keine orthodoxe Delegation aus dem Phanar bei der Papstmesse aus Anlass des Festes der römischen Stadtpatrone Petrus und Paulus anwesend sein. Ursache sind die coronabedingten Einschränkungen, weshalb auch die Papstmesse in ...

Rumänien führt Gedenktag für verfolgte Christen ein
Bukarest, 27.06.20 (poi) In Rumänien wird in Zukunft der 16. August als nationaler Tag des Gedenkens an die weltweite „Gewalt gegen Christen“ begangen werden. Das Plenum des rumänischen Abgeordnetenhauses hat einen entsprechenden Beschluss gefasst. Jeweils am 16. August werden in Zukunft das ...

US-Außenministerium fordert Türkei auf, Hagia Sophia als Museum zu bewahren
Washington, 26.06.20 (poi) Der US-amerikanische „Ambassador at Large“ für Fragen der internationalen Religionsfreiheit, Samuel D. Brownback, hat die türkische Regierung aufgefordert, den Status der Hagia Sophia in Konstantinopel als UNESCO-Weltkulturerbestätte zu bewahren. In einem ...

Patriarch Bartholomaios traf mit dem Generalsekretär des Weltkirchenrats zusammen
Genf, 26.06.20 (poi) Der Ökumenische Patriarch Bartholomaios I. ist während seines Aufenthalts in Genf (wo in Chambesy der Heilige Synod der Kirche von Konstantinopel tagte) mit dem interimistischen Generalsekretär des Weltkirchenrats, dem rumänisch-orthodoxen Priester Ioan Sauca, ...

Ökumenisches „Donau-Gebet“ in Niederalteich
München, 26.06.20 (poi) Auf den Spuren des „grünen Patriarchen“ Bartholomaios I. findet am Sonntag, 28. Juni, um 17 Uhr am Donaukreuz in Niederalteich – wie alljährlich am letzten Juni-Sonntag seit 25 Jahren – ein ökumenisches Schöpfungsgebet statt. Pandemiebedingt sind die Gläubigen ...

Bartholomaios I. „traurig und schockiert“ über die Hagia Sophia-Diskussion
Genf, 25.06.20 (poi) Er sei „traurig und schockiert“ über die jüngste Diskussion über die Hagia Sophia, sagte der Ökumenische Patriarch Bartholomaios I. im Gespräch mit der „Washington Post“, wie der Newsletter „Orthodox Times“ berichtet. Der Patriarch hält sich zu Sitzung des ...

Hagia Sophia: „Archonten“ verlangen Eingreifen des US-Präsidenten
Konstantinopel-Washington, 23.06.20 (poi) Die „Archonten“ des Ökumenischen Patriarchats in den USA – es handelt sich um einflussreiche orthodoxe Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur, die dem St. Andreas-Orden angehören – haben „dringend“ an Präsident Donald Trump ...

Wieder Kreuzprozessionen in Montenegro
Podgorica, 23.06.20 (poi) Die serbisch-orthodoxe Kirche in Montenegro hat die wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochenen Kreuzprozessionen im Zeichen des Widerstands gegen das umstrittene Religionsgesetz der adriatischen Republik wieder aufgenommen. Am Sonntagabend ging Metropolit Amfilohije ...

Der „Dialog der Wahrheit“ zwischen Rom und Moskau
Vatikanstadt, 23.06.20 (poi) Die Entwicklung des Dialogs zwischen katholischer Kirche und orthodoxer Kirche in Osteuropa hat der „Osservatore Romano“ unter dem Titel „Dialog der Wahrheit“ am Montag im Rahmen der Artikelserie zum 60-Jahr-Jubiläum des Päpstlichen Rates für die Einheit der ...

Libanon: Maronitischer Patriarch fordert Politiker zur Einheit auf
Beirut, 21.06.20 (poi) Der maronitische Kardinal-Patriarch Bechara Boutros Rai hat am Sonntag die libanesischen Politiker eindringlich aufgefordert, der Einladung von Präsident Michel Aoun (der der maronitischen Kirche angehört) zu einem umfassenden Dialog-Forum am Donnerstag, 25. Juni, im ...

Rumänien: Jüngster katholischer Bischof der Welt wurde geweiht
Bukarest, 22.06.20 (poi) Der derzeit jüngste Bischof der katholischen Weltkirche – der rumänisch-katholische Auxiliarbischof der unierten Erzparchie Fagaras und Alba Julia, Cristian Crisan – wurde am Sonntag in der unierten Kathedrale im transilvanischen Blaj geweiht. Der am 11. Oktober 1981 ...

Offener Brief von drei emeritierten Bischöfen von Jerusalem
Jerusalem, 21.06.20 (poi) Drei emeritierte Bischöfe von Jerusalem - Michael Sabbah (früherer lateinischer Patriarch), Riah Abu El Assal (früherer anglikanischer Bischof) und Munib A. Younan (früherer evangelisch-lutherischer Bischof) – stellen in einem gemeinsamen Offenen Brief fest, die ...

Chaldäischer Patriarch will mit christlichen Politikern über die Zukunft der Kirche im Irak beraten
Bagdad, 21.06.20 (poi) Der chaldäisch-katholische Patriarch, Kardinal Mar Louis Raphael Sako, will bei einem „außerordentlichen Treffen“ mit Repräsentanten christlicher Parteien und Organisationen des Landes über die Zukunft der christlichen Gemeinschaften im Irak beraten. Dies berichtet ...

Maronitischer Erzbischof: Neue US-Sanktionen gegen Syrien sind „diabolisch“
Damaskus, 20.06.20 (poi) Als „diabolisch“ hat der maronitische Erzbischof von Aleppo, Yousef Tobji, die neuen US-amerikanischen Sanktionen gegen Syrien („Caesar Act“) eingestuft. In Aleppo gebe es mittlerweile schon die paradoxe Übertreibung: „Unter den Bomben der Islamisten ging es uns ...

Heiliger Synod des Ökumenischen Patriarchats tagt in Chambesy bei Genf
Konstantinopel-Genf, 19.06.20 (poi) Der Heilige Synod des Ökumenischen Patriarchats wird von 23. bis 26. Juni im Orthodoxen Zentrum in Chambesy bei Genf tagen. Patriarch Bartholomaios I. fliegt bereits am Sonntagnachmittag, 21. Juni, nach Genf, wie der Newsletter „Orthodox Times“ meldet. Am ...



suchen:

Druckversion