Pro Oriente Logo

Die Ökumene muss
weitergehen!

Franz König

Pro Oriente

Mittwochaudienzen des koptischen Patriarchen ausgesetzt

Grund sind gesundheitliche Probleme von Tawadros II.

Kairo, 27.11.17 (poi) Die traditionellen Mittwochaudienzen des koptisch-orthodoxen Papst-Patriarchen Tawadros II. in der Markuskathedrale in Kairo sind auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Grund dafür sind gesundheitliche Probleme des Patriarchen, berichten ägyptische Medien: Starke Rückenschmerzen sollen den Patriarchen zu einer medizinischen Behandlung im Ausland gezwungen haben. Der Patriarch soll bereits am vergangenen Donnerstag in einer Klinik in Deutschland vorbereitenden Untersuchungen für eine mögliche Operation an der Wirbelsäule unterzogen worden sein.

Die Mittwochaudienzen in der Kathedrale – mit der Beantwortung von Fragen der Gläubigen - gehören fest zum Stil der Amtsausübung von Tawadros II. Er hat diese Tradition von seinem Amtsvorgänger Schenuda III. übernommen. (forts mgl)