Pro Oriente Logo

Wenn die großen nichts
machen, dann sollen die
kleinen beginnen.

Kardinal Franz König

Pro Oriente

Blockseminar in Krakau (Mai)

Die Bedeutung nationaler Heiligtümer für die europäische Identität aus katholischer und orthodoxer Perspektive

PRO ORIENTE unterstützte die Teilnahme zweier Jungwissenschaftler an dem Blockseminar in Krakau, das von 8. bis 11. Mai 2015 unter der Leitung von PD Dr. Michaela C. Hastetter (Trumau, Heiligenkreuz, Freiburg), Prof. Dr. Maciej Ostrowski (Krakau) und Mag. Liz. Theol. Michal Wilskosz (Freiburg, Krakau) stattfand.
Es nahmen ProfessorInnen und Studierende aus Österreich, Deutschland, Polen, Slowakei, Georgien, Weißrussland, Burundi, Unganda und der Schweiz teil.