Pro Oriente Logo

Wenn die großen nichts
machen, dann sollen die
kleinen beginnen.

Kardinal Franz König

Pro Oriente

Fest der Kreuzerhöhung mit Filmpräsentation (September)

Gemeinsam Liturgie feiern

Auf Initiative der Sektion Linz wurde gemeinsam mit den Damen und Herrn des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem, den Familiaren des Deutschenordens und Mitgliedern des Souveränen Malteserordens das Fest der Kreuzerhöhung am 14. September begangen.

Dieses Fest östlicher Provenienz verdeutlicht wie kaum ein anderes die gelebte Ökumene in der liturgischen Verbundenheit von Ost und West bis in die heutige Zeit. Sowohl die Kirchen der Orthodoxie wie auch die katholische und einige lutherische begehen diese Feier am selben Datum. Diese Einheit wollte neu ins Bewusstsein gerückt werden.

Nach der feierlichen Eucharistiefeier lud die Sektion Linz alle Mitfeiernden zur Filmpräsentation anlässlich der 50-Jahrfeier von Pro Oriente ein. Dr. Martes verdeutlichte in seinem Statement die Grundanliegen und die immer wichtiger werdende Rolle von Pro Oriente in der heutigen Zeit.

Sektion: Linz