Pro Oriente Logo

Wenn wir uns nicht bald
einig werden, gehen wir
gemeinsam unter.

Patriarch Danie I. Ciobotea

Pro Oriente

Seine Seligkeit Youhanna X.

  • AnredeSeine Seligkeit
  • NameYouhanna X. Yazigi
  • FunktionPatriarch der Großen Gottesstadt Antiochia, Syriens, Arabiens, Kilikiens, Iberiens, Mesopotamiens und des ganzen Ostens
  • VorgängerMeletios (1899-1916), Gregorios IV. (1916-1928), Alexandros III. (1931-1959), Theodosios IV. (1959-1970), Elias IV. (1970-1979), Ignatios IV. (1979-2012)

Lebenslauf:

Der 1955 in der syrischen Hafenstadt Latakia geborene Patriarch stammt aus einer kirchlich sehr engagierten orthodoxen Familie. Einer seiner vier Brüder ist der im April 2013 von Unbekannten entführte Metropolit von Aleppo, Boulos Yazigi, seine Schwester ist Nonne. Er studierte zunächst Bauingenieurwesen, dann absolvierte er an den Universitäten Balamand (im Libanon) und Saloniki Studien in orthodoxer Theologie und byzantinischer liturgischer Musik. Die Mönchstonsur erhielt er auf dem Athos, 1983 wurde er zum Priester geweiht. Danach unterrichtete er an der Theologischen Fakultät im Kloster Balamand Liturgiewissenschaft. Er war mehrere Jahre Dekan der Fakultät und Abt des Klosters Balamand. 1995 wurde er zum Bischof des Wadi al Nazara an der syrisch-libanesischen Grenze ernannt, 2008 zum antiochenischen Metropoliten für West- und Mitteleuropa. Am 17. Dezember 2012 wurde er zum Patriarchen von Antiochien und dem ganzen Orient gewählt.