Pro Oriente Logo

Die Ökumene muss
weitergehen!

Franz König

Pro Oriente

Besuchen Sie unseren PRO ORIENTE-YouTube-Channel


Auf unserem PRO ORIENTE YouTube-Kanal finden Sie unter den Kategorien „Videos“ und „Playlists“ Aufzeichnungen der Veranstaltungen:
„Stolperstein oder Chance für die Einheit?“ über die Ökumene-Enzyklika Ut unum sint.; „Mit- und Nebeneinander“ die sich der Frage nach dem Umgang der Religionsgemeinschaften mit zivilgesellschaftlichen Zielen und Aktionen im südöstlichen Europa seit 1989; Leben und Herausforderungen der Christinnen und Christen im heutigen Syrien mit Bischof Armash Nalbandian von der Armenisch-Apostolischen Kirche in Damaskus; Auf dem Weg zu einem Sozialethos der Orthodoxen Kirche - Ökumenische Perspektiven Prof. Hallensleben, Prof. Moga und Prof. Gabriel zum Sozialdokument "Für das Leben der Welt"; Der beschwerliche Weg zu einem gemeinsamen Osterdatum: Ökumenische Perspektiven , ein Online-Vortrag von Univ.-Prof. Dr. i. R. Basilius J. Groen (Graz)

https://www.youtube.com/channel/UC9AFMp7-PrDF_Xf7n8rj0_Q?view_as=subscriber
  • PRO ORIENTE

    The PRO ORIENTE Foundation was initiated by (the then Archbishop of Vienna,) Cardinal Franz König in Vienna on 4 November 1964 while the Second Vatican Council was still in progress. Ever since then, PRO ORIENTE has worked to overcome the schism between the Roman Catholic Church and the Orthodox and Oriental Orthodox Churches at a scientific level and by means of “travelling diplomacy”.

    read more
  • PRO ORIENTE-INFORMATIONSDIENST BESTELLEN

  • news

    more news
  • Events

    more events


Druckversion