Pro Oriente Logo

Die Ökumene muss
weitergehen!

Franz König

Pro Oriente

Radio-Tipp:

"Europa 1989: Der Eiserne Vorhang fällt" Nachrichten-Reihe auf Radio Stephansdom, täglich um 08.10 in "Allegro" sowie von Montag bis Freitag um 19.30 Uhr im Abendmagazin.

Unter diesem Titel blickt der Sender der Erzdiözese Wien ab sofort an jedem Wochentag auf die weitreichende politische "Wende" vor 20 Jahren zurück. Chefredakteur Anton Gatnar gestaltet Nachrichten, die die dramatischen Ereignisse wiedergeben, die zur Implosion des kommunistischen Ostblocks führten.

Gleichzeitig werden auch täglich auf der Frequenz 107,3 Kurznachrichten des entsprechenden Tages vor zwanzig Jahren: Schüsse an der Grenze, der Runde Tisch in Polen, Dissidentenprozesse, das Durchschneiden des Eisernen Vorhanges, der Fall der Mauer und das Ende der Diktaturen - all diese Geschehnisse können mit Hilfe von Originalnachrichten wieder erlebt werden.

Weitere Infos über: stephanscom

Druckversion