Pro Oriente Logo

Wenn die großen nichts
machen, dann sollen die
kleinen beginnen.

Kardinal Franz König

Pro Oriente

Christen im Nahen Osten (Jänner , 2021)

Online-Vortrag von Dr. M. Vogt zum Nachhören

Im Jänner hat die Sektion Graz mit einer Online-Veranstaltung auf die prekäre Situation der Christinnen und Christen im Nahen Osten aufmerksam gemacht. Dr. Matthias Vogt, Islamwissenschaftler und Arabist, kennt die Länder des Nahen Ostens aus vielen beruflichen Aufenthalten. Seine Einblicke in die Geschichte und Gegenwart der Region hat er im Buch „Christen im Nahen Osten. Zwischen Martyrium und Exodus“ zusammengefasst.

Aus seinem reichen Erfahrungsschatz schöpfte er auch beim Vortrag, bei dem es vor allem um die aktuelle Situation in Syrien, Irak und Israel bzw. Palästina ging. Der bevorstehende Besuch des Papstes im Irak bildete einen weiteren Schwerpunkt der Ausführungen und der Diskussion. Mit Blick auf die bedrohlich schrumpfende Zahl der Christinnen und Christen, vermittelte Vogt die Einstellung der kirchlichen Vertreter: „Unsere Präsenz im Nahen Osten hängt nicht von unserer Zahl, unserer Stärke, unserer Größe und unseren Fähigkeiten ab, sondern von der wirksamen Arbeit des Heiligen Geistes in unserem Leben.“

Nachzusehen unter YouTube-Kanal von Welthaus: https://www.youtube.com/channel/UCfmo3G0TZ0GVenK6HR2-8hQ/videos


Sektion: Graz