Pro Oriente Logo

Wenn die großen nichts
machen, dann sollen die
kleinen beginnen.

Kardinal Franz König

Pro Oriente

Termine

Dezember 2006

Montag
4. Dezember 2006
19:00
Auf dem Weg zur 3. Europäischen Ökumenischen Versammlung in Sibiu 2007
Vortrag
  • Datum04. Dezember 2006, 19:00
  • Ort
      Pfarrsaal der rumänisch-orthodoxen Kirchengemeinde
      Simmeringer Hauptstraße 161, 1110 Wien
      (Station: U3 Endstation Simmering)
  • SektionWien
  • Statusöffentlich

Der Weg der Dritten Europäischen Ökumenischen Versammlung (EÖV3) begann mit einer Auftaktveranstaltung Anfang 2006 in Rom und langt im September 2007 in Sibiu / Hermannstadt in Rumänien an seinem Höhepunkt an.

Dieser Pilgerweg, auf dem anglikanische, orthodoxe, katholische une evangelische Christen in den Jahren 2006 und 2007 unterwegs sind, steht unter dem Thema Das Licht Christi scheint auf alle. Hoffnung auf Erneuerung und Einheit in Europa. Er ermöglicht eine Begegnung mit den Schätzen der verschiedenen christlichen Traditionen Europas und eine Verständigung über die gemeinsamen Aufgaben und die Verantwortung der Kirchen in Europa.

Die EÖV3 folgt der Tradition der beiden Europäischen Ökumenischen Versammlungen in Basel 1989 und in Graz 1997. Während des gesamten Versammlungsprozesses werden aktuelle Fragen behandelt, vor denen die Kirchen heute in Europa stehen.
Veranstalter sind die Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) und der Rat der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE).

Programm

    Grußworte
  • Erzpriester Dr. Nicolae Dura, Bischofsvikar der rumänisch-orthodoxen Kirche in Österreich
  • Dr. Johann Marte, Präsident der Stiftung PRO ORIENTE

    Referenten
    Erzpriester Univ.Prof. Dr. Viorel Ionita
    Erzpriester der Rumänischen Orthodoxen Kirche, studierte nach seiner Promotion zum Doktor der Theologie in Bukarest auch katholische und evangelische Theologie in Bonn. Seit 1977 lehrt er Kirchengeschichte an der Universität Bukarest. Seit 1994 ist er Studienleiter der KEK in Genf (Schweiz).

    Oberkirchenrätin Dr. Hannelore Reiner
    geistliche Oberkirchenrätin der Evangelischen Kirche A.B. in Wien, studierte evangelische Theologie in Wien und Tübingen, seit 2003 Mitglied des Zentralausschusses der KEK. Sie ist Mitglied des vom Ökumenischen Rat der Kirchen in Österreich eingesetzten Sibiu-Komitees, das den Weg zur Ökumenischen Versammlung begleitet.

Partner



  • Rumänisch-orthodoxe Kirche in Österreich

Druckversion