Pro Oriente Logo

Ökumene bedeutet
(...) einen Austausch der
Gaben.

Enzyklika Ut Unum Sint

Pro Oriente
  • TitelGerechtigkeit in einer endlichen Welt
  • TitelzusatzÖkologie – Wirtschaft – Ethik
  • OrtOstfildern
  • Jahr2013
  • ISBN / ISSN978-3-7867-3002-6
  • Seitenzahl164
  • Ausgabegedruckt mit der Unterstützung der Stiftung PRO ORIENTE
  • VerlagMatthias Grünewald
  • HerausgeberIngeborg Gabriel und Petra Steinmair-Pösel

Abstract

Das Buch greift die wesentlichen Beiträge der gleichnamigen Tagung in Wien im Jänner 2013 auf und beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Ökologie und Wirtschaft, woran sich die Gerechtigkeitsfrage in der Gegenwart entzündet. Im interdisziplinär und ökumenisch ausgerichteten Band setzen sich namhafte Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Kirche, Politik und Wirtschaft mit den Bedingungen und Möglichkeiten einer ökologisch zukunftsfähigen Entwicklung auseinander.
Bei Grünewald reinblättern

Druckversion