Pro Oriente Logo

Wenn die großen nichts
machen, dann sollen die
kleinen beginnen.

Kardinal Franz König

Pro Oriente

Termine

Dezember 2012

    13. Dezember bis 14. Dezember
    Beginn um 18:30 Uhr
Spiritualität in Frauenklöstern des Ostens und des Westens
Symposium
  • Datum / Zeit
      13. Dezember bis 14. Dezember
      Beginn um 18:30 Uhr
  • Ort
      Stephanisaal im Curhaus am Stephansplatz 3
      1010 Wien
  • SektionWien
  • Statusöffentlich

Programm

    ABENDVERANSTALTUNG (13.12.2012) - DONNERSTAG

    18:30 Begrüßung
    18:45 – 19:05
    Sr. Faustyna Kadzielawa (kath.)
    \"Von jenen, die Buße tun\". Regel und Leben der Franziskanerinnen von der christlichen Liebe

    19:05 – 19:25
    Sr. Nikolaja (russ.-orth.)
    „Die Wiedergeburt des monastischen Leben im Johanneskloster in Moskau“

    19:25 – 19:45
    Sr. Helen Samarchi (syr.-orth.)
    „The Syrian Orthodox Tradition of Nunneries“

    19:45 – 20:30
    Diskussion


    STUDIENNACHMITTAG – WISSENSCHAFTLICHER TEIL (14.12.2012) - FREITAG

    09:00
    Begrüßung

    09:15 – 10:00
    Univ.-Prof. Dr. Marianne Schlosser
    Einführungsreferat

    10:00 – 10:15
    Pause

    10:15 – 10:45
    Sr. Dr. Michaela Puzicha OSB
    (Salzburg)
    „Benediktinisches Mönchtum als monastischer Transfer östlicher Spiritualität“

    10:45 – 11:15
    Sr. Rebekka (Gemeinschaft von Jerusalem, Köln)
    „Mönchsein in der Wüste der Stadt. Die Spiritualität der Monastischen Gemeinschaften von Jerusalem“

    11:15 – 12:00
    Diskussion


    MITTAGSPAUSE


    13:30 – 14:00
    Sr. Nicole (Christusbruderschaft Seblitz)
    \"Die Hütte Gottes bei den Menschen\" - Traditionslinien evangelischer Ordensspiritualität

    14:00 – 14:30
    Sr. Helen Samarchi
    „The Syrian Orthodox Tradition of Nunneries“

    14:30 – 15:15
    Diskussion

    15:15 – 15:30
    Pause

    15:30 – 16:00
    Sr. Nikolaja (aus der Tradition)
    Statement zu orthodoxer Tradition I

    16:00 – 16:30
    Sr. Faustyna (über die Tradition)
    „Zur Spiritualität der russ.-orth. Nonnen. Am Beispiel des Novo-Tichvinskij-Klosters in Jekaterinburg“

    16:30 – 17:30
    Abschlussdiskussion

Partner


    Fraueninitiative des Katholischen AkademikerInnenverbands (Forum Zeit und Glaube)