Pro Oriente Logo

Wenn die großen nichts
machen, dann sollen die
kleinen beginnen.

Kardinal Franz König

Pro Oriente

Termine

Oktober 2014

Freitag
3. Oktober 2014
14:00
Orthodoxe Kirche und Staat in Russland

Eien vielschichtige Beziehung

Symposium
  • Datum03. Oktober 2014, 14:00
  • Ort
      Oberbank Donau Forum Linz
  • Referierende
      Univ.-Prof. Dr. Rudolf Prokschi, Theologe, Universität Wien

      Mag.a Regina Kaiser, Instiut für Religion und Frieden

      Dr.in Kristina Stoeckl, Wien
  • SektionLinz
  • Statusöffentlich

Das Symposion widmet sich drei Schwerpunkten: der Frage nach Symbolen und Zeichenhandlungen als Ausdruck für die Beziehung von Kirche und Staat, den verschiedenen Modellen des Verhältnisses von Kirche und Staat in Europa sowie aktuellen Herausforderungen für Europa auf Grund der politischen Entwicklung Russlands, das sich seit 1989/91 radikal verändert hat. Das Ziel der Veranstaltung ist es, die Hintergründe und Zusammenhänge der Beziehungen zwischen der russisch-orthodoxen Kirche und dem russischen Staat zu beleuchten.


Programm

    14.00 Uhr Begrüßung
    Dr. Dietmar Fiedler, Vorsitzender der Sektion

    14.15 Uhr Univ.-Prof. Dr. Rudolf Prokschi
    "Symbole udn Zeichenhandlungen als Ausdrucksmittel für die Beziehung von Kirche und Staat"

    15.00 Uhr Mag.a Regina Kaiser
    "Religion udn Staat in anderen europäischen Ländern"

    15.45 Uhr Pause

    16.15 Uhr Dr.in Kristina Stoeckl
    "Politikkoordination zwischen Staat und orthodoxer Kirche in Russland"

    17.00 Uhr Podiumsgespräch
    Moderation: Dr. Helmut Obermayer

    18.00 Uhr Buffet

Druckversion