Pro Oriente Logo

Die Ökumene muss
weitergehen!

Franz König

Pro Oriente
2221-2240 von 2444 Einträgen

news

Irak Chaldäischer Patriarch besuchte schiitischen Großayatollah
Bagdad, 15.07.11 (poi) Der chaldäisch-katholische Patriarch Emmanuel III. Delly hat in Nadschaf den schiitischen Großayatollah Ali Al Sistani besucht. Nadschaf ist die „Heilige Stadt“ der Schiiten im Irak. Al Sistani habe ihm versichert, dass sich alle Iraker zueinander „wie Brüder“ ...

Jordanien: Russisches Pilgerzentrum an der Taufstelle Jesu
Amman, 14.07.11 (poi) Das neue Pilgerzentrum der russisch-orthodoxen Kirche an der Taufstelle Jesu am Ostufer des Jordan im Wadi al-Kharrar wird im September feierlich eröffnet werden. Der Grund, auf dem das Pilgerzentrum steht, wurde im Jahr 2006 auf Initiative des jordanischen Königs Abdullah ...

Polen: Geschichte, Fußball und Ökumene
Nachdenken über Sieg und Niederlage - Liturgische und biblische Materialien für die Gebetswoche für die Einheit der Christen 2012 wurden von einer polnischen Arbeitsgruppe vorbereitet – Polen hat eine große ökumenische Geschichte. Vatikanstadt-Genf-Warschau, 13.07.11 (poi) Die ...

Russland: Militrärseelsorge Flächendeckendes Netz der Militärseelsorge wird eingerichtet
Moskau, 13.07.11 (poi) Bis zum Jahresende soll in den russischen Streitkräften ein flächendeckendes Netz der russisch-orthodoxen Militärseelsorge errichtet werden. Dies erklärte Boris Lukitschew, der in der Hauptverwaltung der Streitkräfte für die Betreuung der religiös eingestellten ...

Umbrische Bischöfe auf ökumenischer Pilgerfahrt in Russland
Moskau-Perugia, 13.07.11 (poi) Eine Delegation der Bischofskonferenz der mittelitalienischen Region Umbrien unter Führung des Bischofs von Terni, Vincenzo Paglia, hält sich derzeit zu einem Freundschaftsbesuch in Russland auf. Die bis Samstag anberaumte Pilgerfahrt hat besondere Bedeutung, weil ...

Christen wollen Europa eine „Injektion von Lebendigkeit“ geben
Kongress von „Miteinander für Europa“ im Mai 2012 in Brüssel – Gemeinsame Initiative von 180 christlichen Bewegungen aus dem katholischen, evangelischen, orthodoxen und freikirchlichen Bereich – Abschiedsfest für Luisa Sello im Wiener Mariapoli-Zentrum „Am ...

Großneffe v. Kaiser Selassie fordert gemeinsame Afrika-Politik der EU-Staaten
Asfa-Wossen Asserate betonte bei „Pro Oriente“-Veranstaltung in Wien, dass Menschenrechte und Grundwerte die Afrika-Politik prägen müssen – „Die Diktatoren werden nervös“ – In Afrika geht es wirtschaftlich aufwärts Wien, 07.07.11 (poi) Eine gemeinsame Afrika-Politik der ...

"Keine Unterstützung" Asfa-Wossen Asserate, der Großneffe des letzten Kaisers von Äthiopien, kommt auf Einladung von „Pro Oriente“ nach Wien
Der „überzeugte orthodoxe Christ“ plädiert für Abkehr von der „verlogenen Realpolitik“ und demokratische Verhältnisse in Afrika Wien, 05.07.11 (poi) „Mein Kontinent demonstriert jetzt nicht nur gegen die einheimischen Gewaltherrscher. Die Revolte ist auch ein klarer Appell an ...

Wieder ein Christ im türkischen Parlament
Der Anwalt Erol Dora kommt aus der südostanatolischen Provinz Mardin Ankara, 30.06.11 (poi) Die Kirchen in der Türkei haben positiv darauf reagiert, dass es erstmals seit mehr als 50 Jahren im türkischen Parlament wieder einen christlichen Abgeordneten gibt. Es handelt sich um den Anwalt ...

Afrika im Umbruch Asfa-Wossen Asserate, Großneffe von Kaiser Haile Selassie, kommt nach Wien
Wien, 30.06.11 (poi) Einer der besten Kenner der Probleme Afrikas, der äthiopisch-deutsche Unternehmensberater und Autor Asfa-Wossen Asserate, kommt auf Einladung der Stiftung „Pro Oriente“ nach Wien. Asserate, ein Großneffe des letzten äthiopischen Kaisers Haile Selassie, wird am Mittwoch, ...

Vatikan lobt Übergabe „Osservatore Romano“ berichtet über 2 historische kath. Gotteshäuser in Perugia, die der rum.-orth. und der russ.-orth. Kirche überlassen wurden
Vatikanstadt-Perugia, 29.06.11 (poi) Der Vatikan lobt die Übergabe von katholischen Gotteshäusern an orthodoxe Schwesterkirchen. Die offiziöse Vatikanzeitung „L’Osservatore Romano“ hat in großer Aufmachung über die Übergabe von zwei katholischen Gotteshäusern in der umbrischen ...

Moskauer Patriarchat Appell gegen Christenverfolgung: Metropolit Hilarion: „Die Christen sind die weltweit am meisten verfolgte Gruppe"
Moskau, 28.06.11 (poi) Die russisch-orthodoxe Kirche hat an die demokratischen Nationen appelliert, ein wirksames System des Schutzes für verfolgte Christen zu entwickeln und dabei auch auf wirtschaftliche Maßnahmen zu setzen, berichtet die russische Nachrichtenagentur „Interfax“. Metropolit ...

Moskauer Patriarch: „Europa braucht sein spirituelles Erbe“
Appell beim Treffen des „European Council of Religious Leaders“ – Interreligiöser Dialog soll „spirituell und intellektuell starke“ Ergebnisse erbringen. Moskau, 27.06.11 (poi) Für das Allgemeinwohl Europas sind politische und wirtschaftliche Bande allein nicht ausreichend, sagte ...

Patriarch Twal auf Pastoralbesuch in den USA
Washington-Jerusalem, 26.06.11 (poi) Der lateinische Patriarch von Jerusalem, Fouad Twal, hält sich derzeit zu einem bis 1. Juli anberaumten Pastoralbesuch in den Vereinigten Staaten auf. Auf dem Programm des Patriarchen stehen Begegnungen mit politischen und religiösen Spitzenpersönlichkeiten ...

Amtsübergabe an den neuen serbisch-orthodoxen Bischof für Österreich Irinej (Bulovic)
Wien, 26.06.11 (poi) Der neue serbisch-orthodoxe Bischof für Österreich, Irinej (Bulovic), hat sein Amt angetreten. Nach einer feierlichen Pontifikalliturgie in der Kirche zur „Auferstehung des Herrn“ in Wien-Leopoldstadt übergab der serbisch-orthodoxe Bischof für Mitteleuropa, Konstantin ...

Ostkirchliches Totengedenken auf Soldatenfriedhöfen in Rankweil
Bregenz, 26.06.11 (poi) Ein eindrucksvolles ostkirchliches Totengedenken (Panichida) fand auf dem Soldatenfriedhof des Landeskrankenhauses Valduna in Rankweil statt. Auf dem östlichen Teil des Friedhofs gibt es 43 Gräber von Soldaten der Roten Armee, die als zur Zwangsarbeit verpflichtete ...

Kardinal Scola Signal an die nordafrikanischen Revolutionen
Wissenschaftliches Komitee der Stiftung „Oasis“ tagt in Venedig Venedig, 20.06.11 (poi) Angesichts der Revolutionen in Nordafrika sei es notwendig, einen „christlichen Humanismus“ wiederzuentdecken, der für den Dialog mit dem Islam und mit den „Menschen guten Willens“ offen ist. ...

Syrische Bischöfe: Christen des Landes sind in Sorge über islamistischen Hintergrund der Unruhen.
Damaskus, 17.06.11 (poi) Zwei katholische Bischöfe in Syrien haben – in scharfem Gegensatz zur internationalen Berichterstattung – die Unruhen im Land verurteilt und Unterstützung für Präsident Bashar Assad bekundet. Der syrisch-katholische Erzbischof von Damaskus, Elias Tabe, sagte in ...

Bischofsernennung Der neue serb.-orth. Bischof Andrej Cilerdzic zeichnet sich durch ökumenisches Engagement und Offenheit für den Dialog aus
München-Belgrad, 15.06.11 (poi) Die Ernennung des neuen serbisch-orthodoxen Bischofs Andrej Cilerdzic wird als Bestätigung der Ausstrahlung des Münchner Orthodoxen Studienganges gesehen. Cilerdzic, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Systematische Theologie (Dogmatik, Ethik und ...

Trinitätsymposium 19.-22. Juni in Graz
Graz, 07.06.11 (poi) Die ökumenische Stiftung „Pro Oriente“ und die Katholisch-Theologische Fakultät Graz veranstalten in Zusammenarbeit mit dem Grazer Kulturzentrum bei den Minoriten und der Kunstuniversität Graz von 19. bis 22. Juni ein wissenschaftliches und künstlerisches Symposion ...



suchen: