Pro Oriente Logo

Die Ökumene muss
weitergehen!

Franz König

Pro Oriente
41-60 von 3622 Einträgen

news

Rumänien: Präsident Johannis unterzeichnete Gesetz über Gedenktag für verfolgte Christen
Bukarest, 19.07.20 (poi) Der rumänische Staatspräsident Klaus Johannis hat am Donnerstag das Ende Juni vom Parlament beschlossene Gesetz unterzeichnet, mit dem der 16. August als nationaler Tag des Gedenkens an die Brancoveanu-Märtyrer und an die heutige weltweite Bedrohung gläubiger Christen ...

Hagia Sophia: „Tiefes Bedauern“ des Heiligen Synods des Moskauer Patriarchats
Konstantinopel-Moskau-Washington, 19.07.20 (poi) Die Auseinandersetzung um die Hagia Sophia, die nach dem Willen der türkischen Politik wieder Moschee sein soll, geht weiter. Der Heilige Synod der russisch-orthodoxen Kirche brachte bei seiner Sitzung am 16./17. Juli sein „tiefes Bedauern“ ...

Libanon: Kirche unterstützt Besinnung auf Landwirtschaft
Beirut, 19.07.20 (poi) Die schwere Wirtschaftskrise im Libanon, die durch die Corona-Pandemie weiter verschärft wurde, hat dazu geführt, dass viele Menschen kleine Gemüsegärten auch in städtischen Gebieten anlegen, um Lebensmittel für den Konsum der Familie anzubauen. Vor diesem Hintergrund ...

Päpstlicher Almosenier Kardinal Krajewski in der Ukraine
Kiew, 19.07.20 (poi) Der päpstliche Almosenier, Kardinal Konrad Krajewski, hat am Samstag und Sonntag die katholische Kirche des lateinischen Ritus in der Ukraine besucht. Der Besuch zeige die Aufmerksamkeit von Papst Franziskus für die Armen und an den Rand Gedrängten und seine Zuneigung zu den ...

Gedenken an den Märtyrer-Zaren Nikolaus II. coronabedingt heuer in kleinerem Rahmen
Moskau, 18.07.20 (poi) Coronabedingt fand heuer die nächtliche Prozession im Gedenken an den 1918 in Jekaterinburg mit seinen Familienmitgliedern und Mitarbeitern ermordeten russischen Märtyrer-Zaren Nikolaus II. in kleinerem Rahmen statt. Am Abend des 16. Juli zelebrierte der Metropolit von ...

Wie die Hagia Sophia zum Museum wurde
Konstantinopel-Washington, 16.07.20 (poi) Die spannende Geschichte der Umwandlung der Hagia Sophia in ein Museum in den 1930er-Jahren hat der US-amerikanische orthodoxe Blogger John Sanidopoulos nachgezeichnet. Die Zentralfigur war demnach der Gründer des „Byzantine Institute of America“, ...

Kirchenräte weltweit besorgt über die Causa Hagia Sophia
Nicosia-Brüssel-Washington, 16.07.20 (poi) Ebenso wie der Weltkirchenrat haben auch regionale Kirchenräte ihre Besorgnis über die türkische Entscheidung zur Umwandlung der Hagia Sophia von einem Museum zur Moschee zum Ausdruck gebracht. Es handle sich um einen „Angriff auf die ...

Heiliger Synod der Kirche von Griechenland verurteilt Umwandlung der Hagia Sophia zur Moschee
Athen, 15.07.20 (poi) Mit der Umwandlung in eine Moschee wird die Hagia Sophia von einem „Ort der Kultur“ zu einem „Brennpunkt von Spaltung und Desintegration“, stellte der Heilige Synod der orthodoxen Kirche von Griechenland am Montag fest. Die „Instrumentalisierung“ einer ...

US-Außenminister Pompeo enttäuscht über türkische Entscheidung in Sachen Hagia Sophia
Washington, 15.07.20 (poi) „Wir sind enttäuscht über die Entscheidung der türkischen Regierung im Hinblick auf die Hagia Sophia. Mehr habe ich nicht zu sagen“: Dies erklärte der US-amerikanische Außenminister Michael Pompeo auf Journalistenfragen, ob Washington daran denke, wegen der ...

Hagia Sophia: Armenische Kirche teilt “Schmerz und Sorge der orthodoxen Brüder und Schwestern”
Jerewan-Beirut-Kottayam, 14.07.20 (poi) Auch die Oberhäupter der orientalisch-orthodoxen Kirchen haben ihre Betroffenheit über den türkischen Beschluss zur Umwidmung der Hagia Sophia in eine Moschee zum Ausdruck gebracht. Der oberste armenisch-apostolische Katholikos-Patriarch Karekin II. ...

Hagia Sophia: Katholischer Bischof verweist auf Meinungsumfragen, die Erdogans Vorgehen stützen
Konstantinopel, 14.07.20 (poi) Er teile den Schmerz von Papst Franziskus und so vielen anderen christlichen Führungspersönlichkeiten wie Patriarch Bartholomaios I., die sich in den letzten Tagen in „klarer Weise“ zum Thema Hagia Sophia geäußert haben. Dies erklärte der katholische ...

Erdogan: Sultan Mehmet Fatih war auch „Kaiser der Römer“
Konstantinopel-Athen, 14.07.20 (poi) Die Auseinandersetzung um die Hagia Sophia geht weiter. Der türkische Staatspräsident Recep T. Erdogan legte vor den Funktionären seiner AKP nach: Die Hagia Sophia sei eine Moschee gewesen, dann ein Museum geworden, jetzt werde sie wieder zur Moschee. Sultan ...

„Pro Oriente“-Präsident Kloss: „Tiefe Betroffenheit“ über Entwicklung um die Hagia Sophia
Wien, 13.07.20 (poi) Seine tiefe Betroffenheit über die Entwicklung um die Hagia Sophia hat der Präsident der Stiftung „Pro Oriente“, Botschafter i.R. Alfons M. Kloss, am Montag zum Ausdruck gebracht. Wörtlich heißt es in der Erklärung von Präsident Kloss: „In Zeiten einer schweren ...

Papstworte über Hagia Sophia entfalten weltweit Wirkung
Vatikanstadt-Konstantinopel, 13.07.20 (poi) Die bewegenden Worte von Papst Franziskus über die Hagia Sophia nach dem Angelus-Gebet am 12. Juli werden weltweit zitiert. Der Papst nahm auf den „Tag des Meeres“ Bezug und sagte, das Meer führe ihn weit weg, nach Istanbul (der Papst verwendete den ...

Französisches Ostkirchen-Hilfswerk „Oeuvre d’Orient“ startet Rettungsaktion für christliche Schulen des Libanons
Beirut-Paris, 13.07.20 (poi) Das französische Ostkirchen-Hilfswerk „Oeuvre d’Orient“ hat – gemeinsam mit der Follereau-Stiftung und dem „Institut Européen de Coopération et de Développement“ (IECD) – eine Rettungsaktion für die (christlichen) Schulen im Libanon gestartet, das ...

Hagia Sophia: Weltkirchenrat „bestürzt und traurig“
Genf, 11.07.20 (poi) Die „Bestürzung und Trauer“ des Weltkirchenrats „und der 350 Mitgliedskirchen“ über die Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee hat der Generalsekretär des Weltkirchenrats, Prof. Ioan Sauca, am Samstag in einem Brief an den türkischen Präsidenten Recep T. ...

Auch die Europäische Union in Sorge wegen des Status der Hagia Sophia
Konstantinopel-Brüssel-Moskau, 10.07.20 (poi) In den Institutionen der Europäischen Union wächst die Sorge, dass die – noch ausstehende – schriftliche Ausfertigung der Entscheidung des türkischen Verwaltungsgerichtshofs über den Status der Hagia Sophia die Pläne von Präsident Recep T. ...

Patriarch Sako: Corona-Pandemie für das geistliche Wachstum nutzen
Bagdad, 13.07.20 (poi) Die Corona-Ausnahmesituation macht nicht nur eine neue Art des Priesterseins erforderlich, sondern stellt auch eine Wachstumschance dar. Das betont der chaldäisch-katholische Patriarch, Kardinal Mar Louis Raphael Sako, in einer Botschaft an seinen Klerus. Es gelte nun, den ...

Sorge über das künftige Schicksal der Hagia Sophia wächst
Konstantinopel, 08.07.20 (poi) In der weltweiten Christenheit, aber auch im politischen Bereich wächst die Sorge über das künftige Schicksal der Hagia Sophia in Konstantinopel. Am 2. Juli hatte der türkische Verwaltungsgerichtshof zwar festgestellt, dass die Umwidmung des Gotteshauses zum ...

Immobilienstreit in Jerusalem: Kirchenführer stellen sich hinter orthodoxes Patriarchat
Jerusalem, 08.07.20 (poi) „Radikale” jüdische Gruppen, die sich um den Erwerb kirchlicher Immobilien im historischen christlichen Viertel der Altstadt von Jerusalem bemühen, wollen die pluralistische Identität der Heiligen Stadt in Frage stellen, insbesondere die christliche Präsenz ...



suchen:

Druckversion