Pro Oriente Logo

Die Ökumene muss
weitergehen!

Franz König

Pro Oriente
181-200 von 3622 Einträgen

news

Montenegro: Polizei ging am Palmsonntag gegen Metropolit Amfilohije vor
Podgorica, 13.04.20 (poi) Der serbisch-orthodoxe Metropolit von Montenegro, Amfilohije (Radovic), wurde am (orthodoxen) Palmsonntag nach der Göttlichen Liturgie im Kloster von Zlatica (einem Vorort der Hauptstadt Podgorica) von montenegrinischen Polizisten angehalten und zum Verhör in das ...

Kardinal-Patriarch Sako für „globalen Plan zum Aufbau einer friedlichen und prosperierenden Gesellschaft“
Bagdad, 09.04.20 (poi) Die angesichts der Corona-Pandemie noch größere Dringlichkeit eines globalen Plans zum Aufbau einer friedlichen und prosperierenden Gesellschaft“ hat der chaldäisch-katholische Patriarch, Kardinal Mar Louis Raphael Sako, in seiner in Bagdad veröffentlichten Botschaft ...

„Pro Oriente“: In der Corona-Krise tiefe Einheit mit Christen des Ostens „noch intensiver zum Leuchten bringen“
Wien, 08.04.20 (poi) Die aktuelle Situation bedeutet für die Stiftung „Pro Oriente“ den Auftrag, „die tiefe Einheit in so vielen wesentlichen Dimensionen unseres Menschseins und Glaubens, die uns mit Christinnen und Christen in den orthodoxen und orientalisch-orthodoxen Kirchen verbindet, ...

Corona-Krise soll „Wandlung zum Besseren“ auslösen
Moskau, 08.04.20 (poi) Der russisch-orthodoxe Patriarch Kyrill I. hat am Dienstag die Göttliche Liturgie zum Fest Mariä Verkündigung (nach Julianischem Kalender) in der Moskauer Erlöserkathedrale hinter verschlossenen Türen gefeiert. In seiner Predigt erinnerte der Patriarch daran, dass es in ...

Griechenland: In der Heiligen Woche Liturgie nur hinter verschlossenen Türen
Athen, 08.04.20 (poi) Die orthodoxe Kirche von Griechenland wird in der Heiligen Woche und zu Ostern nach Julianischem Kalender (also ab dem gregorianischen 12. April) alle Liturgien hinter verschlossenen Türen ohne Beteiligung des Volkes Gottes halten. Dies betonte Metropolit Ierotheos (Vlachos) ...

Kirchen sollen die Gläubigen auf der „Wüstenwanderung“ durch die Corona-Krise begleiten
Beirut, 08.04.20 (poi) Die Kirchen haben die Aufgabe, in der Corona-Krise die Gläubigen auf dieser „Wüstenwanderung“ zu begleiten, ihnen zuzuhören und den „harten und herausfordernden Erfahrungen“ einen Sinn zu geben. Dies betonte die Generalsekretärin des nahöstlichen Kirchenrates ...

Coronavirus: Orthodoxe Kirche ruft ihre Gläubigen weltweit zum Gebet und zur Beachtung der medizinischen Maßnahmen auf
Konstantinopel-Moskau, 13.03.20 (poi) Die Verantwortungsträger der orthodoxen Kirchen in aller Welt haben in den letzten Tagen zur Coronavirus-Pandemie Stellung genommen und die Gläubigen dringend zum Gebet, aber auch zur Beachtung aller Vorsichtsmaßnahmen eingeladen. Der Heilige Synod des ...

Neuerlicher Wechsel an der Spitze der russisch-orthodoxen Diözese für Wien und Österreich
Moskau-Wien, 13.03.20 (poi) Neuerlicher Wechsel an der Spitze der russisch-orthodoxen Diözese für Wien und Österreich: Der Heilige Synod des Moskauer Patriarchats hat am Mittwoch, 11. März, Bischof Aleksij (Zanotskin) zum neuen „zeitweiligen Administrator“ der Eparchie Wien und Österreich ...

”Wir brauchen körperliche Distanz und Nähe der Seelen”
Wien, 13.03.20 (örkö) Einen Spruch, den er am Morgen auf Twitter gesehen hatte – ”Wir brauchen körperliche Distanz und Nähe der Seelen” - stellte der evangelisch-lutherische Bischof Michael Chalupka an den Beginn der Andacht, mit der die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen ...

„Sonntag der Orthodoxie“: Eindrucksvolles Zeichen der orthodoxen Einheit
Wien, 08.03.20 (poi) Zu einem eindrucksvollen Zeichen der Einheit der Orthodoxie wurde am Sonntagabend in der serbisch-orthodoxen Mariä Geburt-Kirche in Wien-Neulerchenfeld die Panorthodoxe Vesper zum „Sonntag der Orthodoxie“ . Metropolit Arsenios (Kardamakis) dankte dem serbisch-orthodoxen ...

In Russland vertieft sich Auseinandersetzung um Gottesbezug in der Verfassung des Landes
Moskau, 04.03.20 (poi) In Russland vertieft sich die Auseinandersetzung darüber, ob bei der aktuellen Revision der Verfassung der Russischen Föderation auch der Gottesbezug Berücksichtigung finden soll. Die Fronten erinnern an die parallele Diskussion ab dem Jahr 2000 um den Gottesbezug in einer ...

Rumänisch-orthodoxer Priester geschäftsführender Generalsekretär des Weltkirchenrats
Genf, 03.03.20 (poi) Der rumänisch-orthodoxe Priester und Theologe Prof. Ioan Sauca wurde zum geschäftsführenden Generalsekretär des Weltkirchenrats bestimmt. Sauca, der bisher bereits stellvertretender Generalsekretär und Direktor des Ökumenischen Instituts in Bossey ist, wird die neue ...

„Der Professor und der Patriarch“
Paris, 03.03.20 (poi) Das aufsehenerregende Buch des italienischen katholischen Historikers und Gründers der Gemeinschaft von Sant’Egidio, Prof. Andrea Riccardi, über die Begegnung zwischen dem Ökumenischen Patriarchen Athenagoras und dem französischen orthodoxen Theologen Olivier Clement ...

Frauen aller Religionen unterstützen Dokument von Abu Dhabi
Rom, 03.03.20 (poi) Die Weltunion katholischer Frauenverbände (WUCWO) und Frauen verschiedener weiterer Religionen haben die von Papst Franziskus und dem Großimam der Al-Azhar-Universität, Ahmed al-Tayyeb, in Abu Dhabi unterfertigte „Gemeinsame Erklärung über Geschwisterlichkeit aller ...

Syrisch-orthodoxer Patriarch unterstreicht Willen zur Einheit der Christen
Damaskus, 02.03.20 (poi) Der syrisch-orthodoxe Patriarch Mor Ignatios Aphrem II. hat seine diesjährige Fasten-Enzyklika ganz in das Zeichen der Einheit der Christen gestellt. Eingangs zitiert der Patriarch die im Johannes-Evangelium überlieferte Bitte Jesu, dass alle “eins sein” sollen und ...

Griechischer Bischof: „Der Druck ist enorm“
Athen, 02.03.20 (poi) „Der Druck dieser Masse von armen Leuten ist enorm“, sagte der katholische Erzbischof in Athen, Sebastianos Rossolatos, am Montag im Gespräch mit der italienischen katholischen Nachrichtenagentur SIR im Hinblick auf die Flüchtlingssituation an der türkisch-griechischen ...

Kardinal-Patriarch Sako gedenkt des Märtyrer-Bischofs von Mosul
Bagdad, 02.03.20 (poi) Die Geschichte der Kirche in Mesopotamien ist seit altersher mit Blut geschrieben und vom Kreuz geprägt, die Märtyrer seien das Beispiel, dem die Christen an Euphrat und Tigris folgen sollen: Dies betonte der chaldäisch-katholische Patriarch, Kardinal Mar Louis Raphael ...

Sant’Egidio-Gründer äußert sich kritisch zur Schließung von Kirchen wegen Corona-Virus
Rom-Bukarest, 01.03.20 (poi) Kritisch hat sich der Gründer der Gemeinschaft Sant’Egidio, Prof. Andrea Riccardi, zur Einbeziehung der Kirchen in die Abwehrmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus geäußert. In einem Kommentar für die Turiner Tageszeitung „La Stampa“ stellte ...

Papst Franziskus schenkte Reliquien an die bulgarisch-orthodoxe Kirche
Vatikanstadt-Sofia, 28.02.20 (poi) Papst Franziskus hat erneut der orthodoxen Kirche Reliquien geschenkt. Diesmal ließ er der bulgarisch-orthodoxen Kirche durch den Apostolischen Nuntius in Sofia, Erzbischof Anselmo Guido Pecorari, Reliquien des Heiligen Papstes Klemens (gestorben um 97) sowie des ...

Ukraine-Krise: “Panorthodoxer Gipfel ist notwendig”
Amman, 27.02.20 (poi) Im Hinblick auf die (orthodoxe) kirchliche Situation in der Ukraine ist ein “panorthodoxer Dialog” notwendig, um Heilung und Versöhnung zu erreichen; dieser Dialog soll “bevorzugt noch vor Ende dieses Jahres” stattfinden, wobei die Hoffnung bestehe, dass sich der ...



suchen:

Druckversion